2 NTBA`s = 4 Leitungen davon im Eingang zwei nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Telekommunikation Allgemein" wurde erstellt von Mauseschnuffel, 30. Oktober 2016.

  1. Mauseschnuffel

    Mauseschnuffel Beginner

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, wir haben an einer EUMEX 820 LAN zwei NTBA`S (mit Zusatzmodul) angeschlossen. Somit stehen uns 4 Amtsleitungen zur Verfügung. Nun melden sich Kunden und bescheren sich, dass sie immer besetzt bekommen. Da bei uns nur drei Personen sind, die telefonieren könnten, habe ich das wie folgt geprüft:
    1. Zwei Mitarbeiter nehmen sich ein Amt bzw. rufen scih über AMT gegenseiig an. So sind zwei von vier Leitungen besetzt. Mit Handy rufe ich nun an und bekomme auf der dritten Leitung besetzt.
    2. Zwei Mitarbeiter nehmen sich ein Amt bzw. rufen scih über AMT gegenseiig an. Auf dem dritten Apparat nehme ich mir ein Amt und kann (raus) telefonieren.
    3. Ich nehne NTBA(1) von der Anlage und kann mit zwei Leitungen über NTBA (2) raustelefonieren. BZW mich über Amt selbst anrufen.
    4. Ich nehne NTBA(2) von der Anlage und kann mit zwei Leitungen über NTBA (1) raustelefonieren. BZW mich über Amt selbst anrufen.

    Die Telekom sieht sich nicht in der Pflicht. Laut ihren Messungen ist alles in Ordnung. Bis vor kurzem (Datum nicht deffinierbar) lief alles normal. Wir bekammen alle Anrufe auf die Anlage.

    Kann mir jemand einen Tipp geben???
     
  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.199
    Zustimmungen:
    211
    Antw:2 NTBA`s = 4 Leitungen davon im Eingang zwei nicht erreichbar

    Hast Du die Rufverteilung so gelöst, wie wir das im Sommer letzten Jahres besprachen ?
    Dem damaligen Thread entnehme ich, daß es hier um Durchwahlanschlüsse unter einer Sammelnummer geht, also alle vier Kanäle mit derselben Rufnummernbasis "vor dem Strich". Bei Durchwahl gehe ich ferner von immer noch "echtem" ISDN aus. Gab es ein "Update" der Anlage, oder einen Baugruppentausch ?
     
  4. Mauseschnuffel

    Mauseschnuffel Beginner

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Antw:2 NTBA`s = 4 Leitungen davon im Eingang zwei nicht erreichbar

    Ja, ich habe die Rufverleitung ja nie geändert. Ein Update der Anlage habe ich nicht eingespielt und jemand anderes kann das nicht. Einen Baugruppentausch gab es auch nicht. Der Fehler tritt seit ca. 14 Tagen auf. Ich gehe eigentlich davon aus, dass da ein Fehler bei der Telekom in der Vermittlung vorliegt.
     
  5. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    14
    Antw:2 NTBA`s = 4 Leitungen davon im Eingang zwei nicht erreichbar

    Hallo. Schön das Du schon jeden Basisanschluss für sich allein probiert hast. Jetzt weißt Du im Störungsfall wenn einer nicht mehr geht wird kommend auf den zweiten geschaltet. Dieses Weiterschalten sollte dann auch so klappen wenn einer besetzt ist nehme ich an.
    Wenn man etwas probiert kommt es auch darauf an welche App man intern beim testen verwendet. Bei ISDN App muß man immer darauf achten das am internen Bus auch immer noch ein Kanal frei ist für den neuen Ruf. Passiert leicht bei zwei App an gleichem Bus. Es ist halt so beim ISDN muß immer ein Weg und Ziel für den Ruf da sein sonst gibt es besetzt. Da kannst Du mit Deinem Telefon trotzdem Amt bekommen.
    Ich habe einfach mal geschrieben was sein könnte weil ich von Deiner Konfig nicht viel weiß aber Zusatzmodul S0 gelesen habe. Aber vielleicht hast Du das ja schon bedacht.
    Beim S0 Internbus fällt mir noch ein. Es gibt intern auch busy on busy. Das fällt beim testen auch manchmal komisch auf weil man es nicht bedacht hat. Aber alles tritt nur auf wenn Du ISDN App beim testen verwendest.
    Einen hab ich noch.
    Mir scheint so Ihr habt nur ganz wenige NSt an der Anlage.
    Wenn Ihr die 0 als Kennziffer für Anrufe von extern habt geht diese Ziffer ja auf ein Team. Dort sind die Abfrageapp zugeordnet. Wenn in dem Team nur zwei App eingetragen sind und diese die Gespräche angenommen haben und belegt bleiben gibt es für folgende Anrufe zur 0 besetzt. Aber DuWa zu einer anderen NSt über die NSt Nummer sollte dann gehen. War nur ein Versuch.
     

Diese Seite empfehlen