Agfeo ST40 Up0 an Telefonanlage AS35 anschließbar?

Dieses Thema im Forum "Festnetz- und Schnurlostelefone" wurde erstellt von Kathrin1200, 12. November 2016.

  1. Kathrin1200

    Kathrin1200 Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend liebes Forum! :)

    Wir haben eine Agfeo AS35 Telefonanlage und nutzen daran einige analoge Telefone und im Arbeitszimmer ein Anlagentelefon Modell Agfeo ST40 S0.

    Das Display des ST40 wurde immer schlechter ablesbar, da immer mehr Zeilen nicht mehr angezeigt werden, das war wohl ein sehr verbreiteter Fehler an diesem Modell, jedenfalls habe ich dazu viele Klagen im Web gelesen.

    Ein ST40 kann ich bei keinem Händler mehr finden und das Nachfolgemodell ST42 braucht eine aktuellere Firmware in der Telefonanlage als vorhanden, da die Anlage aber gut läuft und bestens eingerichtet ist, wollen wir an ihr nicht rühren, da bei dem Update vermutlich alle Einstellungen verloren gehen.

    Nach längerer Suche fand ich bei einem gewissen Auktionshaus noch ein unbenutztes ST40 in originaler Verpackung zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Der Haken an der Sache war, es handelt sich nicht um die S0-Variante, sondern um die Up0-Version. Unsere Vorstellung war, daß wir ja nur das intakte neue Display brauchen und das einfach von dem Up0-Gerät in unser vorhandenes S0 umsetzen.

    Aus unbekannten Gründen geht bei dem neuen Display in unserem alten Telefon zwar die Hintergrundbeleuchtung, aber es wird nichts auf dem Display angezeigt. Lt. Platinenbeschriftung ist das neue Display 3 Jahre jünger als das kaputte und die Leiterplatte sieht auch ein wenig anders aus, auch wenn der Hersteller der selbe ist.

    Wir haben das neue Display wieder ins neue Telefon zurückgebaut und überlegen nun ob es wohl funktionieren würde, das Up0-Telefon an der Telefonsteckdose anzuschließen, an der bisher das S0-ST40 angeschlossen ist. Funktioniert das, oder geht da was kaputt? (die Stecker sehen ja gleich aus)

    Gibt es ggf. eine Art Adapter, damit wir das Up0 an S0 anschließen können, falls das so nicht geht?

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten. :)
     
  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.199
    Zustimmungen:
    211
    Antw:Agfeo ST40 Up0 an Telefonanlage AS35 anschließbar?

    zur AS35 finde ich nichts über Module, und in den technischen Daten nur S0-Schnittstellen erwähnt. Es kann gut sein, daß sie noch keine "S0/UP0 Digitalports" hat, sondern von sich aus nur mit S0-Systemtelefonen umgehen kann. Westernstecker gibt es an vielem, das heißt leider nicht, daß es kompatibel wäre. UP0 verwendet zwei Adern, S0 verwendet vier. Logischerweise haben die also auch nicht dieselben Zuständigkeiten :)

    Ich weiß leider nicht, "was wäre wenn" die Anlage zweisprachige Digitalports hätte - ob die dann selbstlernend wären oder die Endgerätevariante S0 oder UP0 in der Konfiguration bescheidgesagt werden muß. Aber ich vermute, die AS35 kann noch nur S0.

    auch dazu kann ich nichts sicheres sagen: Konverter zwischen UP0 und S0 (und umgekehrt) kenne ich von elmeg; möglicherweise inzwischen ebenso antiquarisch wie das ST40 zu beschaffen. Grundsätzlich gibt/gab es also wohl Konverter (nicht Adapter, die würden hier nicht reichen !), aber wohlgemerkt von elmeg, also ungewiß was sie an einer Agfeo brächten: dann wohl ein ungefährliches Probieren, aber ob der Apparat dann auch anspricht ? ? ?
     
  4. mathew1

    mathew1 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Antw:Agfeo ST40 Up0 an Telefonanlage AS35 anschließbar?

    hallo,

    die Agfeo AS35 hat keine UP0-Ports und ist auch nicht mit solchen aufrüstbar. Das ist keine modulare Anlage.
    Das defekte Gerät kann man bei Agfeo zu einem Pauschalpreis reparieren lassen.

    Mit einem Firmware-Update verliert die Anlage nicht die Konfiguration.
    Allerdings ist es bei dieser Anlage so geregelt, dass nur Händler an neue Firmware-Versionen kommen damit von Endkunden keine Versuche mit Firmware-Updates unternommen werden.

    Gruss
    Matthias
     
  5. Kathrin1200

    Kathrin1200 Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Antw:Agfeo ST40 Up0 an Telefonanlage AS35 anschließbar?

    Danke für die Antworten. :)

    Eine Reparatur des defekten Displays war unser erster Gedanke, nur akzeptiert Agfeo die Einsendung des Gerätes zur Instandsetzung nur dann, wenn es vom Fachhändler eingeschickt wird. Das muß man nicht verstehen, schließlich ändert sich an Gerät, Auftrag oder Arbeit für Agfeo nichts dadurch, daß auf dem Paketaufkleber dann nicht Max Müller steht, sondern Kolossal Telekommunikationstechnik GmbH.

    Tja und wir wohnen hier im ländlichen Raum, hier gibt es zwar zwei kleine Firmen, die bei Agfeo in der Händlerliste stehen, aber keiner der beiden hatte Lust, sich mit der Einsendung des zu reparierenden Telefons zu beschäftigen. So scheitert die Einsendung an Agfeo daran, daß ein Paket von uns nicht angenommen würde und die örtlichen Edeltechniker hier vor Ort nur verkaufen aber keinen Service bieten wollen.
     
  6. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.199
    Zustimmungen:
    211
    Antw:Agfeo ST40 Up0 an Telefonanlage AS35 anschließbar?

    im Grunde sollten solche dann ausgelistet werden. Leider ist bei manchen Herstellern die Liste der "Fachhändler" eher als "dieser Elektriker hat schon mal bei uns bestellt" zu verstehen. Aber immerhin haben einige solcher Listen verschiedene Klassen von Händlern, mit Symbolen dort dargestellt. Es ist aber wiederum sehr unterschiedlich, was die bedeuten: bei manchen Herstellern heißt ein "Goldstatus" o.ä., daß der Händler jedes Jahr zu zwei Schulungen kommt; bei anderen wiederum nur "der hat in drei aufeinanderfolgenden Jahren bei uns was bestellt". Innerhalb eines Herstellers sind die Standards dann aber vergleichbar. Sucht euch einen Händler mit Onlinegeschäft und kaspert mit dem aus, die Logistik auf den Versand von Aufklebern zu reduzieren :)
     

Diese Seite empfehlen