Octopus Open 730 konfigurieren - Wie?

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Afentiko, 18. September 2017.

  1. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Ich habe eine Octopus Open 730 Business in ebay ersteigert.
    Wenn ich die Hardware mit Strom versorge und auf den EInschaltknopf drücke leuchtet die Power LED rot.

    Nach langer recherche habe ich ein handbuch gefunden und dort steht:
    Name Farbe Funktion POWER Rot/Grün -
    Netzbetrieb: Die grüne LED leuchtet kontinuierlich.
    - Akkubetrieb: Die gelbe LED leuchtet kontinuierlich.
    - Ruhezustand: Die rote LED blinkt.
    - Systemabschaltung: Die rote LED leuchtet kontinuierlich.

    In meinem Fall letzteres, aber ich kann mit der Info Systemabschaltung nicht wirklich viel anfangen.

    Was kann ich tun? Hat jemand eine Idee? GGfs. auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Wenn ja, wie funktioniert das?

    Da das Thema für mich wichtig ist, wäre ich über jede zeitnahe Hilfe dankbar.

    Viele Grüße
    Afentiko
     
  2.  
  3. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    dann schalte die Anlage doch erst mal ein !
    Nicht mit dem Finger sondern einem Stift oder ähnliches - der Schalter muss einrasten und die LED muss grün werden.
    Das hochfahren könnte schon eine weile dauern. Wenn die - FAN - Led an geht und die CPU-LED gleichmässig blinkt ist sie fertig.

    Hast du die Zugangsdaten ?

    Auf Werkseinstellung zurücksetzen geht nur übers Telefon bzw die Software - Batterie auf der CPU ziehen hilft da nicht ( Daten liegen auf einem Flash-Speicher ).

    Viel Erfolg
     
  4. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das ist schon peinlich *schäm*
    Vielen Dank schon mal.

    jetzt habe ich zwei Fragen:
    1. Um mich zu verbinden und die Anlage zu konfigurieren muss ich doch über LAN die OMNIPCX Office Management Konsole starten. Muss ich eine bestimmte Version haben?
    2. Wie finde ich jetzt die IP Adresse raus? In meinem DHCP finde ich das Gerät nicht seltsam...
    3. Wie finde ich das PW raus? habe kilo1987 und help1954 versucht.

    Vielen Dank schon mal
     
  5. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    hallo,

    na dann läuft die Kiste wenigstens.
    Am besten machst du die Anlage übers Telefon kalt. an einem UA Port ein Advanced oder 4039 anstecken. dort übers Menü den Programmpunkt finden - Vermittlung - beim 4039 oder - System - beim Advanced.
    Das Passwort ist für den Operator das help... . Dort findet man dann auch einen Punkt wo die Anlage auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden kann.
    Übers Telefon könnte man aber auch die IP-Adresse auslesen und sich dann übern PC einloggen. Um die Anlage richtig zu programmieren benötigst du den - Einrichter -. Falls du das Passwort hast reicht auch
    das ändern der IP-Adresse ( Neustart erforderlich ). Falls das Passwort nicht vorhanden ist solltest du auf alle Fälle die Anlage kalt starten um auch ranzukommen ( mit den Standardpasswörtern ).
    Falls an den Telefonen keine genannten Programmpunkte zu finden sind stimmen die Apparatetypen nicht !
    Dann kannst du versuchen die Leiterplatten mal untereinander zu tauschen bzw die 1 Karte in den 2. Schacht stecken. Damit werden die Tln-Einstellungen zurückgesetzt und die Menüs sollten auftauchen.

    Vierl Erfolg
     
  6. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie lautet das PW?
    Habe kilo1987, help1954 und Help1954 bereits ausprobiert :-/
     
  7. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Korrektur, ist doch kilo1987
     
  8. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie kriege ich unten unter Mitglieder die int. 0 auf den Typen zyklisch statt sequentiel

    [​IMG]
     
  9. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    keine Ahnung was auf dem Bild dargestellt ist - ist leider zu klein !

    Besorge Dir das komplette OMC - nicht so eins wo nur der Admin-Zugang geht. Du benötigst definitiv den Einrichter .
    Versuche es mal damit - Download - FT Fermeldetechnik GmbH - ist die aktuelle Version . Das Einrichterpasswort findest du auch im Netz.

    Gruß
     
  10. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Anbei das Bidl in groß

    [​IMG]
     
  11. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    OK, das problem hat sich erledigt, liegt nicht an der Einstellung.

    jetzt habe ich ein letztes Problem und zwar wie kann ich meinen RUfnummernblock erweitern?
    Bspw habe ich die Rufnummer 10-79 und ich möchte noch die Rufnummern 600-609 haben.
     
  12. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    das letzte mal --> Du benötigst den Einrichter dazu !!!!
    damit kannst du unter - Nummerierung - alles anpassen was benötigst.

    Was hattest du eigentlich für ein Problem mit dem Amtszugang?

    Gruß
     
  13. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0


    Was meinst du mit den Einrichter?
    Ich habe die Anlage auf Ebay ersteigert...


    Bzgl. Des Amtszugang war der Port defekt
     
  14. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    keine Ahnung ob du dir die Antworten auch wirklich durchliest !
    Dein Adminzugang ist nicht der der alles kann.
     
  15. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    211
    Nun treib´ ihn mal nicht in den Wahnsinn. Gemeint ist der Einrichterzugang (der allerdings nichts für Zauberlehrlinge ist)

    Profi-Systeme sollten "apothekenpflichtig" werden ;-)

    Dazu müßtest Du (unter vielem anderen) mindestens die Nummer 60 löschen, um die Nummern 600 bis 609 verfügbar zu bekommen.

    Default ist die 60 glaube ich sogar reserviert, um am Operator ein zweites Bündel separat zu signalisieren.

    Die 730 kriegst Du aber kaum so vollgestopft, daß 70 Nummern knapp werden könnten.

    Was zum Teufel hast Du mit der armen Anlage vor ?
     
  16. Afentiko

    Afentiko Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ax jetzt verstehe ich.. sry hatte den zweiten Absatz deiner Antwort wirklich übersehen *meinfehler*
    Mit dem OMC arbeite ich bereits aber jedoch mit dem adminaccount.

    Habe die neue version von dir heruntergeladen jetzt habe ich tatsächlich die Auswahl zwischen einrichter ;-) und hersteller.

    Habe auch im Netz recherchiert aber es ist keins dieser Passwörter:
    help1954
    kilo1987
    tuxalize
    pbxk1064
    1064

    Kannst du mir dabei helfen?
     

Diese Seite empfehlen