Pro Call 5

Dieses Thema im Forum "Software und Schnittstellen" wurde erstellt von gentner, 2. August 2016.

  1. gentner

    gentner Beginner

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum, aufgrund der guten Erfahrungen mit meinen letzen Tickets hier und dem Wissen, dass der Support bei estos unterirdisch langsam ist, melde ich mich nach langer Zeit wieder bei euch mit einem neuen Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Wir verwenden bei uns in der Firma ProCall 5 welches wir zentral mit der auf dem Server installierten "estos UCServer Verwaltung" steuern und konfigurieren. Grundsätzlich funktioniert das Programm echt gut und man kann wahrscheinlich noch viel mehr machen, es gibt nur zwei bis drei Leitungen die als "außer Betrieb" angezeigt werden. Diesen Zustand kann ich auch egal was ich tue nicht ändern.

    Leider geht ohne die Leitung eben garnichts, die Personen können zwar telefonieren aber nur auf ihrem physikalischem Telefon und nicht über die Software, außerdem wird natürlich auch kein Journal aufgezeichnet.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, schon mal vielen Dank im Voraus.

    Patrick Gentner :)
     
  2.  
  3. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    31
    Antw:pro Call 5

    Das Problem das Leitungen nicht erkannt werden, liegt aber an der Verbindung Telefonanlage<->Server und nicht direkt an Procall.
    Denn dieser setzt idr. nur auf bestehenden TAPI Leitungen (die durchaus ein anderes, teilintegriertes Produkt von Estos anbietet - z.B. der CSTA Server).

    Mögliche Lösungsansätze:
    - Leitung/Nebenstelle in TK-Anlage für CTI gesperrt - ggf. durch beschränkte gleichzeitige Verbindungen - Lizenzen
    - Windows "Telefonie" Dienst neustarten
    - Leitung mit dialer.exe (Microsoft Wählhilfe) oder phoner.exe (von Estos zum Test mitgeliefert) direkt auf Server testen
    - irgend ein anders Programm auf dem Server blockiert die Leitung

    Hierfür wäre es aber interessant zu wissen
    - welche TK Anlage
    - welche "Middleware" also z.B. "Siemens Hipath CSTA -> TAPI" Software du verwendest
    - welches Server Betriebssystem du einsetzt
     
  4. gentner

    gentner Beginner

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Antw:pro Call 5

    Leider bin ich nur ein Fachinformatiker im 1. Lehrjahr, daher musst du mir ein bisschen auf die Sprünge helfen was genau ich machen muss. Was genau sind denn diese TAPI-Leitungen?

    - Der Windows Telefonie Dienst hat bei den Clients nichts gebracht
    - ich habe die dialer.exe auf dem Server von einer der betroffenen Leitungen eine funktionierende anrufen lassen dabei kam der unten aufgeführte Fehler
    - Unsere Telefonanlage ist eine Aastra OpenCom 510
    - Was genau verstehst du unter TAPI/Middleware-Software? Wir verwenden auf den Clients ProCall 5.0.60.37176
    - Server Betriebssystem ist Windows Server 2012 R2 Standard
     

    Anhänge:

  5. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    31
    Antw:pro Call 5

    Du musst im Grude ALLES auf dem Server suchen. Die Clients haben mit deinem Problem nichts zu tun.
    https://www.estos.de/produkte/ecsta-serie/ecsta-fuer-mitel-opencom-100
    Diese oder eine sehr ähnliche Software wirst du installiert haben. Sie ist idr. im Startmenü (des SERVERs) unter ecsta zu finden.
     
  6. gentner

    gentner Beginner

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Antw:pro Call 5

    Also weißt du auch nicht wie ich das rausfinde..trotzdem danke.
     
  7. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    31
    Antw:pro Call 5

    Schau doch mal in die Logfiles. Starte den Telefoniedienst auf dem Server neu.
    Prüfe ob die Leitung im ECSTA Dienst überhaupt eingerichtet ist. Ob dort auch schon Fehlermeldungen kommen.
    Wie ist die Anlage eingestellt? Darf der entsprechende Teilnehmer CSTA/TAPI Nutzen?
    Sind es die selben Endgeräte? Kommt der Fehler beim auswählen der TAPI Leitung oder erst beim "wählen"?
    Werden kommende Rufe/abgehoben/Rufumleitung signalisiert oder geht das auch nicht?
     
  8. gentner

    gentner Beginner

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Antw:pro Call 5

    Also ich habe soeben auf dem Server den Telefonie Dienst neu gestartet. Folgendes ist passiert: nachdem ich den UCServer wieder neu verbunden habe, war das wählen per dialer.exe über die betreffenden Leitungen wieder möglich, allerdings habe jetzt ich dieses Problem und es wird sobald ich über diese Leitung wählen möchte der selbe Fehler angezeigt. Und ja es sind die selben Endgeräte. Kommende Rufe werden nur auf dem Telefon angezeigt nicht im Procall, das selbe gilt für Rufumleitungen. Ob die Teilnehmer CSTA/Tapi nutzen dürfen kann ich über die Telefonanlage garnicht einstellen.
     
  9. alexeik

    alexeik Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Antw:pro Call 5

    Hallo

    Wenn du unter Leitungen schaust, steht da über der Leitungsliste irgendwas mit TSP oder ECSTA oder so. Das ist die Middleware, also der Treiber den UCSERVER und die TK-anlage verbindet. Dort wird dein Problem zu finden sein. Sag mal wass da steht...
     

Diese Seite empfehlen