RJ14 (RJ12) Steckerbelegungen allgemein und HP Officejet G95

Dieses Thema im Forum "Faxgeräte" wurde erstellt von seelfi, 14. Februar 2013.

  1. seelfi

    seelfi Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich versuche das Faxgerät HP Officejet G95 anzuschliessen. Bisher ist es so, dass das Gerät beim Sendeversuch kein Freizeichen bekommt (angeschlossen an Gigaset SX255 isdn). Am TAE-Stecker ist La = grün und Lb = gelb. Folgende Belegungen am RJ-Stecker habe ich ausprobiert:

    1. grün und gelb auf 3 und 4 (die mittleren Kontakte)
    2. grün und gelb auf 2 und 3
    3. grün und gelb auf 4 und 5

    a2 und b2 benötige ich in diesem Fall nicht. Das Faxgerät hat seinen eigenen TAE-Anschluss. Es wird kein Telefon oder Anrufbeantworter etc durchgeschliffen.

    Noch eine Ursache könnte die Anschlussdose am Fax sein. Dort sind 3 Büchsen für RJ14. Der untere hat ein Telefondosen-Symbol, der mittlere ein Computersymbol, der obere ein Telefonsymbol. Ich habe bisher ausschliesslich den untere Buchse ausprobiert. Die oberen beiden Buchsen sind mit Blindstopfen versehen.


    Welche Belegungen für La und Lb, sowie a2 und b2 auf RJ12 sind denn unabhängig von diesem Hersteller üblich / häufig?

    Vielen Dank und viele Grüße,
    seelfi
     
  2.  
  3. tkfreak

    tkfreak Guest

    Normalerweise die beiden mittleren, aber wenn das nicht geht, dann weiß ich es leider auch nicht.
     
  4. seelfi

    seelfi Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Danke! Die erste Steckerbelegung hat deswegen nicht funktioniert, weil der Haken vom Stecker abgrochen war. Jetzt mit dem neuen funktioniert es.

    Gut zu wissen, dass die beiden mittleren die üblichste Variante ist. Vielen Dank.
    Dem entsprechend müssen die beiden äusseren a2 und b2 sein.

    Bis dann.
     
  5. tkfreak

    tkfreak Guest

    Ja, genauso ist es. Schönen Tag noch!
     

Diese Seite empfehlen