Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mikebatt, 10. Oktober 2016.

  1. mikebatt

    mikebatt Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    ... oder zumindest Ruf bei Vorwahl von 017...,016...,015... über alternativen VOIP Anbieter.

    Habe neu einen Telekom Vectoring Anschluß (Magenta M 50.000).

    Alle Haustelefone hängen am Netzwerkkabel an einer Fritzbox. (ISDN-Anlage beseitigt)

    So gut, so schlecht:

    Leider wird ein Call-by-Call nur über Netzwerk der Fritte nicht unterstützt (über Fon1 und Fon2 schon, aber sinnfrei, da alle Geräte unterstützt werden sollen).

    Faxempfang auf IP-Anschluß geht auch nicht. Raus schon. Aber: Nebenbaustelle.

    Hilfsweise Einrichtung eines weiteren VOIP Anbieter und Abfangen und Umleiten der Mobil-Vorwahlen.

    Unterstützung für mindestens 6 Telefone und 2 Faxe.

    Alte ISDN Anlage zurück, oder kann einer helfen?
     
  2.  
  3. Kalle2013

    Kalle2013 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    37
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    LCR kann meine bintec be.IP plus nicht, aber ich lasse die Anrufe in alle Handynetze über die Wahlregeln mit einem alternativen SIP-Provider voip2gsm.de incl. clip-no-screening laufen. So erreiche ich, das beim Parallelruf die Orginal-Rufnummer übermittelt wird.
     
  4. reini5555

    reini5555 Urgestein

    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    51
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Da gibt es was ganz einfaches, Mobil auch zur Telekom, dann hat man Flat in alle deutsche Mobilfunknetze. LCR braucht man da nicht mehr, es gibt Anlagen welche LCR noch können, nur sind die in einem Preissegment wo wohl nie ein Vorteil nur deswegen heraus kommt.
     
  5. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    14
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Also selbst die kleine Auerswald Compact 3000 VoIP hat LCR.
     
  6. mikebatt

    mikebatt Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Die Auerswald 3000 ist m.E. abgekündigt.

    Teilweise können die Hybridanlagen LCR nur auf dem ISDN und Analogzweig.

    @reini: Da man heute nicht mehr sieht, ob einer bei der Telekom ist, nicht zielführend. Ein Bekannter quatschte mich mal zu auf dem Handy. 0172 ... war damals Telekom und er hatte D2-Flat ...
     
  7. mikebatt

    mikebatt Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Die Auerswald ISDN 3000 bekommt man ja aktuell nachgeworfen.

    Die an den S0-Port der Fritz und alle IP Telefone an die Auerwald geht?
     
  8. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    14
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Und was soll sie dann ersetzen? Aktuell ist die 3000 die einzige Anlage die im Segment "bis zu 10 Tln." angeboten wird.
    Es würde mich auch nicht wundern, wenn Auerswald da mal was drehen würde, die 3000 ist ja schon ne ganze Weile auf dem Markt. Allerdings haben sie ja erst "vor kurzem" 2106 und 2206 etc., 5010/5020 endgültig aus dem Programm genommen. Bevor sie das gemacht haben haben sie aber immer jeweils die Nachfolgegeneration eingeführt.

    Ansonsten gibts auch immer noch die Möglichkeit, sich auf 'nem Raspberry Pi oder einem evtl. eh schon vorhandenen NAS einfach selbst ein kleines Asterisk aufzusetzen.
     
  9. mikebatt

    mikebatt Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Die 3000 VOIP ist abgekündigt, die ISDN und analog Variante gibt es noch. (verstehen kann ich das nicht) VOIP ist bei der ISDN Variante nachrüstbar (mittels Geld und Code).

    An den Rasperry habe ich auch schon gedacht. Allerdings fremde Materie für mich.
     
  10. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    14
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    LCR ist nix anderes als Wahlregeln :) Es geht wird ja nichts anderes gemacht, abhängig von der zu wählenden Rufnummer einen bestimmten Weg zu wählen. Das gabs schon lange bevor es call-by-call-Anbieter gab, und zwar um für Firmen mit mehreren Standorten die Telefonkosten zu optimieren. Eine Firma die bspw. einen Standort in München und einen in Berlin hat, hat z. B. eine Festverbindung, damit die Mitarbeiter beider Standorte beliebig unter einander telefonieren können. Zusätzlich kann dann - mittels LCR - wenn ein Münchener eine beliebige Rufnummer in Berlin anrufen will, der Ruf von der Anlage in München über die Festverbindung in die Anlage in Berlin und von dort ins Telefonnetz gehen. So konnte das Telefonat dann zum Ortstarif erfolgen.
     
  11. mikebatt

    mikebatt Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Ein LCR ist eine Uhrzeit und Wochentag abhängige Wahlregel. ;D
     
  12. Kalle2013

    Kalle2013 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    37
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Ok, dann unterscheiden wir mal zwischen selbst-gepflegtem LCR und einem LCR zu dem ein Anbieter die Daten liefert.

    In meiner bintec be.IP plus muss kann/darf ich die Wahlregeln selbst pflegen.
     
  13. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    211
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    die Älteren unter uns (und Teldafax-Kunden der ersten Stunde) kennen zwar noch diese Unsitte, als Reseller eines Geschäftsmodells "Preselection over Call by Call" seinen Kunden ein "Router" genanntes Benzinpreisschwankungs-Serverchen hinzustellen. Die Aussage "LCR ist ..." halte ich jedoch für überzogen. Seriös meint LCR schlicht "tarifindiziertes Routing" (ursprünglich: "von Wählverbindungen", aber stellen wir diesen eine VoIP-Session mal gleich). Das kann sehr wohl auch über Regeln geschehen, die keine Kalenderdimension haben müssen. Zum Beispiel wenn die Regel "Mobil liegt außerhalb meiner Flatrates" ganztägig und -wöchig gilt, dann schickt man seine 015 bis 017 auch zeitunabhängig zum GSM-Gateway.

    man selbst bleibt doch immer noch am ehesten die Person seines Vertrauens, insofern würde ich sagen: kann bzw. darf.
     
  14. reini5555

    reini5555 Urgestein

    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    51
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Wie schon oben beschrieben, abgekündigt.
    Aber echt die Frage, wer braucht heute noch real LCR mit Zeit und Datum?
    Man wendet nur Zeit auf, um richtiges LCR zu pflegen, für nichts eigentlich.
    So und dann haben die Geschäftskunden heute eh alle Flat in alle Netze, warum dann noch LCR?
    Panasonic, Alcatel usw, haben es zwar noch komplett drin, aber auch nur, weil die Weltweit am Markt sind, und da ist es nicht auf ISDN begrenzt, das Routing lässt es auch zu, zig VOIP Anbieter zu nehmen. Nur eben sehe ich keinen Sinn bei uns mehr dahinter.
    Für den Privatkunden wie den TE, bietet sich an, wenn nur eine Person im Haus zufällig einen Handyvertrag braucht, auf die Telekom zu wechseln, dann ist auf dem Festnetz ebenfalls die Flat in alle Netze dabei, und vor allem der Handyvertrag ist noch mal um 10 oder mehr Euronen günstiger (kommt auf den Tarif an).
    Und man glaubt nicht wie befreiend es ist, man muss nicht überlegen, nehme ich das Handy um eine andere Handynummer an zu rufen oder das Festnetz, denn auch die VOIP Anbieter wollen Kohle fürs Gespräch haben.
    Genau aus dem Grund ist LCR heute wohl nicht mehr aktuell, und ja vor jetzt jemand auf den Einfall kommt, mit Handyanbieter XY und VOIP Anbieter ZX kann man zweifünfzig sparen, könnte sogar sein, aber wenn der TE jetzt sich deswegen eine Anlage kauft, wie lange braucht man bis sich das amortisiert?
     
  15. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    211
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    eben, weil sich das in jedem Einzelfall anders rechnet, ob eine Flatrate oder ein GSM-Gateway günstiger ist. Je nach dem mag man dann die 015 ... 017 Verkehre einfach ausscheiden. Differenziertere LCR´s sehe ich allerdings heute im Regelfall als überholt an.

    So lange es Leute gibt, deren Haus in einem (segensreichen) Funkloch liegt, wird es auch Leute geben, die ins Funknetz vom Festnetz aus telefonieren. Und dann einen Zehner extra für eine Funknetzflat zu zahlen um damit acht Euro Spitzabrechnung zu "sparen", macht eben keinen Sinn :)
     
  16. mikebatt

    mikebatt Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Habe da die gleiche Meinung.

    Minutengenaues LCR braucht heute keiner mehr.

    Wahlregel ggf. zu einem anderen SIP-Anbieter reicht.

    Nur das macht die Fritzbox nicht mit.

    Und mehr als 100 EUR auszugeben, macht auch keinen Sinn.
     
  17. reini5555

    reini5555 Urgestein

    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    51
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Es ist wie beim Handy, früher lief im Kopf der Gebührenzähler mit, heute bei Flat geht man ganz unbedarft ans Gespräch.
    Zudem hätte der TE schon einen Magenta Anschluss:
    https://telekom.tarife-angebote.de/magenta-eins?gclid=COHT-YmH2M8CFYcW0wodUMwF3w
    Im Gegenteil mit den Kosten fürs Handy sind 5€ gespart, die Flat fürs Festnetz damit geschenkt.
    Leider kommt auch dazu, das heut die Generation "ich habe nur Handy" kommt, klaro könnte man auch hier mit denen die Gesprächszeit ohne Flat reduzieren, oder zum Handy greifen.
     
  18. doerner

    doerner Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    18
    Antw:Suche ALL-IP Telefonanlage mit LCR ...

    Also meine Fritz.box (7390) hat die Möglichkeit Wahlregeln einzustellen, so dass man hier bspw. alle Mobilfunk-Nummern anders Routen kann.
     

Diese Seite empfehlen