Telekom Anlagen Anschluss mit Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von trollo123, 22. November 2016.

  1. trollo123

    trollo123 Beginner

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    folgende Umstände.
    Kunde hat Firma aufgelöst, muss aber Tel Nr. noch behalten. Anlagenanschluss mit 99 Nummern.
    Die geleaste TK-Anlage geht jetzt weg.
    Kann man an diesem Anschluss eine Fritzbox hängen( soll wohl gehen) und die Hauptnummer auf ein Dect-Telefon
    an der Fritzbox legen?

    Danke schon mal.
     
  2.  
  3. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    13
    Antw:Telekom Anlagen Anschluss mit Fritzbox

    Google ist dein Freund:
    https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/182_FRITZ-Box-am-ISDN-Anlagenanschluss-einsetzen/
     
  4. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    211
    Antw:Telekom Anlagen Anschluss mit Fritzbox

    Gegenvorschlag: guckstdu QSC oder Deutsche Telefon Standard AG. Da portiert man den Nummernblock hin, ggf. auch in eine "Hosted PBX", und stellt ein, daß es z.B. beim Liquidator daheim und/oder auf seinem Handy klingeln soll.
     
  5. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    13
    Antw:Telekom Anlagen Anschluss mit Fritzbox

    Eine weitere Möglichkeit könnte sein, beim Provider eine Komplettumleitung des Anschlusses zu beauftragen.
     
  6. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    211
    Antw:Telekom Anlagen Anschluss mit Fritzbox

    ja, auch das geht (ganzen Anschluß behalten und umleiten; Umleitung statt Anschluß gibt es hingegen nicht mehr); der Nachteil wäre bei einer Umleitung für den ganzen Anschluß allerdings, daß dann alle Anrufe zum selben Ziel gingen - d.h. ohne Sprach- und Faxanrufe getrennt behandeln zu können. Fax ins Leere laufen zu lassen mag bei stillgelegtem Betrieb ja noch sinnvoll sein, Fax mit auf Telefon umzuleiten (was je nach Diensteindikator des Anrufers nicht abgewiesen wird) jedoch weniger.
     

Diese Seite empfehlen