Wer hier schreibt

Dieses Thema im Forum "Über dieses Forum" wurde erstellt von telthies, 22. September 2012.

  1. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    211
    In diesem Thread möchte ich Stammpostern die Gelegenheit geben, sich untereinander zu (er)kennen. In diesem Thread soll keine Diskussion stattfinden, sondern lediglich die Möglichkeit gegeben werden, die Person hinter dem Forennamen zu zeigen. Daher stelle ich mir die Form der Vorstellung als kurzen Steckbrief vor, gerne auch mit Hinweis auf das Unternehmen, in dem man tätig ist bzw. welches man betreibt. Die Teilnehmer für Beiträge in diesem Thread habe ich per Einladung "verlesen", da dieser Thread ein Spiegel des Stammposter-Panels sein soll. Vorstellungen anderer Personen nutzen bitte andere Threads.
     
  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    211
    Re: Wer hier schreibt (telthies)

    Als Moderator stelle ich mich dann auch gleich einmal selbst vor:
    Ich heiße Thies Joachim Hoffmann, mein Forenname telthies setzt sich aus TELefon und meinem ersten Vornamen zusammen. Außer im Wasser Forum für historische Telefone und an wenigen anderen Stellen (dort heiße ich wie in meinem Ausweis) heiße ich in Fachforen überall gleich, mein Forenname ist auch schon "ewig" konstant.

    Ich bin hier "Globaler Moderator" (aber nicht Owner-Admin, das ist Marco Gabriel) und mit großem Abstand häufigster Schreiber. Im Zivilberuf bin ich Unternehmensberater mit dem Spezialgebiet Beschaffung und Erweiterung von Telefonanlagen (seit 1991) sowie (seit 1994 und in jüngster Zeit nur noch selten) Fachjournalist für Telekommunikation. Ich bin Autodidakt, also kein ausgebildeter Fernmelder oder gar studierter Inschinör.

    In der Business-Community XING findet man mich unter https://www.xing.com/profile/ThiesJoachim_Hoffmann und meine Gruppe "Telefonanlagen beschaffen und geschickt benutzen" - die allerdings noch ganz frisch ist - unter https://www.xing.com/net/prie2e879x/telefonanlagen_beschaffen/ - außerdem bin ich auch bei Twitter (ebenfalls als telthies), wer-kennt-wen.de (auch mit einer Gruppe "8818" für die Freunde einer der besten TK-Anlagen aller Zeiten, auf die auch der Forenname meines Moderatorenkollegen Mathias zurückgeht) sowie bei Stayfriends. Bei Facebook bin ich mit keinem der dort vertretenen Thies Hoffmanns identisch.

    Aktuell bastele ich (nicht alleine, aber es braucht dennoch seine Zeit) an einem Telefon(anlagen)portal mit Forum und Wiki (www.telthies.de).

    Näheres zu meiner bundesweit ausgeübten Tätigkeit findet sich auch unter www.kom-petenz.de.
     
  4. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    57
    und ich versuche mich mal als zweiter.
    mein name ist mathias, ich komme aus dem schönen ruhrgebiet. ich bin im grunde nicht vom fach, was mich aber nicht davon abhält, hier mehr oder weniger kluge ratschläge zu geben. ich habe eine sammlung von weit über 20000 unterlagen zu telefoniegeräten sowie ähnlich viel soft- und firmware. außerdem habe ich eine der größten sammlungen mit fernmeldetechnischem krempel in privater hand in deutschland. eine bestandsliste fehlt noch, aber es werden wohl so ca 200 tk-anlagen und ca. 2500 telefone sein, dazu natürlich zubehör wie voicemailsysteme und der gleichen mehr, aber auch münzfernsprecher habe ich einige. meine sammlung befindet sich in einem bunker der nächst größeren stadt und nimmt da einige räume ein.
    bei mir zu hause verwende ich eine Telekom Octopus E Modell 800, sie macht hier cordless im ganzen haus, ebenfalls versorgt sie einige mietparteien hier mit. der theoretische maximalausbau wird hier bei weitem nicht erreicht, bei anlagenvernetzung liegt der im sechstelligen bereich, hier gibts nur etwa fünfzig apparate. die anlage ist mit der Telekom Octopus E Modell 300 eines freundes im großraum koblenz über q.sig on LAN via VPN vernetzt, demnächst kommt noch die Telekom Octopus E Modell 300, die den bunker versorgt, der meine sammlung beherbergt, hinzu, diese hat im endausbau dann ca. 130 nst, wovon ca 30 auf ein flächendeckendes cordless fallen und eine weitere Hipath 3700 im raum koblenz mit ca 30 nst incl. cordless.
    meine letzte schulung habe ich bei panasonic gehabt, also ein vollkommener laie bin ich nicht.
    ich versuche hier vor allem bei älteren systemen (beispielsweise der Nixdorf DVS 8818, meine lieblingstelefonanlage, daher mein nickname, aber auch dem nachfolger, der oben schon einige male erwähnten e300, sowie systemen von hagenuk, wie Octopus C20, C300, DCS 50 und dergleichen mehr) sowie dect zu helfen, wobei ich beim dect nicht so richtig fit im consumerbereich bin, aber da gibts hier ja zum glück auch andere spezialisten.
    außerdem betreibe ich eine webseite, bei der man sich kostenlos software, firmware und unterlagen zu tk-geräten herunterladen kann, die nicht mehr im offiziellen service der hersteller sind. einige infos über mich und über einige geräte gibts da auch, beispielsweise über meine geliebte 8818.
     
  5. Projekt Telefon Sammlung

    Projekt Telefon Sammlung Telefonanlagen Künstler

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Dann hole ich diesen Thread doch nach rund 3 Jahren, mal wieder aus der Versenkung denn man weiß ja schließlich gerne, mit wem man es eigentlich zu tun hat :D

    Ich heiße Marco bin 26 Jahre alt, und bin ein Kind dere 80iger nunja Baujahr 1988 zähle ich noch dazu ;D Ich bin geborener Kölner wohne aber, seit ein paar Jahren in Bensberg bei Köln. Bensberg gehört zum Rheinisch Bergischen Kreis, und zu Bergisch Gladbach. Mein Spezialgebiet sind Siemens Telefonanlagen, bevorzugt Hicom, HiPath und noch einige andere. Seit neustem erforsche ich das Feld von Alcatel und Aastra, und hoffe das noch ein paar andere folgen werden.

    Ich selber betreibe eine HiPath 3350 V9, mit HG1500 sowie Cordless Lösung, angeschlossen an die Anlage sind neben 7 Analogen Nebenstellen, noch 4 Sytemtelefone hier Optipoint 500+Key Modul, Openstage 30 sowie 40 mit Key Modul und ein Optiset Memory. Auf dem Cordless System einer BS4, sind 3 Mobilteile angemeldet ein Gigaset Professional 3 sowie ein Professional 3SL und ein 2er.

    In meinem Fundus befinden sich viele Wählscheibentelefone, sowie 2 Münzfernsprecher ein Clubtelefon 1, und ein MünzFW21 der Telekom. Ebenso besitze ich eine voll funktionsfähige Hicom 110, 100E, 116 und 520. Dann noch eine Octopus Open 230, sowie eine Alcatel OmniPCX Buisness Small. Auch einen Vermittlungsplatz der Hipath 4000, darf ich mein eigen nennen sowie ein funktionsfähiges Topset Telefon.

    Ich bin Betreiber der Facebook Seite "Projekt Telefon Sammlung, und der ebenso dazugehörigen Internet Seite.

    Falls noch Fragen sind einfach fragen ::)

    Viele liebe Grüße

    Marco
     
  6. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    57
    Na dann man Herzlich Willkommen:)
     

Diese Seite empfehlen