analoges Tel mit kabelklemme an Fritzbox anschließen

Dieses Thema im Forum "Aufbau und Verkabelung" wurde erstellt von darigon, 21. Dezember 2017.

Schlagworte:
?

Wie ist die Verkabelung zur Fritzbox

  1. 1

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte ein analoges Tel. an der Fritzbox anschließen.
    So weit so gut, jedoch wurde hier die Verkabelung etwas erweitert und den Weg der TK-Anlage überbrücken zu können.

    Bisher: analoges Tel war mit TAE Stecker an NFF Dose angeschlossen. Von dieser NFF Dose ging von N ein Kabel (4 adrig - 2 Drähte in Verwendung) weg und überbrückte den Weg zur Eumex.
    Hier wurde die 2 Drähte direkt angeschlossen und es hat funktioniert.

    Jetzt wurde die Eumex gegen eine Fritzbox getauscht.

    Meine Frage wäre nun, was ich bei den 2 Drähten anschließen muss und eine Verkabelung zur Fritzbox herzubekommen und welche Stecker / Dosen / Kabel ich dann brauche

    Kann ich die alte Splitterbox der Telekom als Zwischendose verwenden ? Falls ja, wie muss es verdrahtet werden ?

    danke und viele Grüsse
     
  2.  
  3. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. An das Kabel was in der Eumex geklemmt war kommt eine UAE Dose. Die beiden Drähte kommen auf 4 und 5. Dann eine ganz normale TAE Anschlusschnur für Telefon in die FB an den NSt Port mit TAE Buchse.
    Oder Du nimmst eine TAE Dose. Die Drähte auf 1 und 2 klemmen. Die TAE Schnur dann anders herum mit Westernstecker in den Westernport für die NSt.
     
  4. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo John,

    danke für die Antwort.
    Die Splitterbox kann ich also nicht verwenden ?

    Wenn ich eine TAE-Dose verwende: Ist das dann auch ein NFF Dose mit dem Anschluss auf N (wie schon bei der ersten Dose)
    brauche ich dann auch ein "normales" TAE Kabel und umgedreht mit TAE Stecker auf F geht und mit dem RJ11 Anschluss in die Fritzbox bei FON1 ?

    danke und viele Grüsse
     
  5. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Könnte man auch einen RJ11 Stecker auf die 2 Drähte crimpen oder funkt das dann nicht ?
     
  6. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Wenn Dein Kabel eine Schnur ist und von der Grösse paßt kannst Du auch einen Stecker crimpen.
    Für Telefon wird immer F Stecker und Buchse verwendet. Paßt auch anders nicht. Warum Du jetzt N ins Gespräch bringst weiß ich nicht und ist ja auf der bestehenden Seite. Da brauchst Du ja nichts ändern.
     
  7. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte bei der TAE Dose dass die 2 Drähte auf "N" angeklemmt werden. Was Du mit "gehört auf 1 und 2 bei TAE beschreibst.
    Der TAE Stecker geht dann auf "F", das ist klar.
     
  8. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
  9. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    OK

    Noch ne Frage zur Splitterbox- Dose
    Warum funktioniert das mit dieser Dose nicht ?
    Da gibt es ja auch 2 x a/b
     
  10. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    welche TAE Dose ist dann am besten ?
    NFF oder NFN - oder egal
     
  11. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir auch gerade die UAE Dose angeschaut.
    Das ist ja eine RJ45 Buchse.
    Die Tel-Kabel haben doch RJ11 ?
     
  12. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Eigentlich ist es ganz egal wie Du Deine zwei Drähte in die FB bringst. Ich hab nur geschrieben wie es gehört.
    Der kleine 11er Stecker paßt schon in die Dose. Die beiden mittleren Kontakte sind für a/b App. Es gibt aber Ausnahmen da ist es rechts und links von der Mitte. Wenn man nur eine zwei Ader Schnur hat kann man die Belegung auf der Westernseite sehen.
    Für UAE gibt es auch Info.
    UAE - Universal-Anschluss-Einheit (Stecker Dose Belegung)
     
  13. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also ich besorge mir eine TAE Dose, das ist mir am schlüssigsten :)

    Danke für die Hilfe
     
  14. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wie wäre denn die Verkabelung mit der DSL-Splitter Dose ?
    oder geht das gar nicht ?
     
  15. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Eigentlich geht es mit dem Splitter auch. Der Splitter ist eine Weiche für DSL und sprechen und gehört da nicht hin.
    Es geht nichts kaputt ist aber eine zusätzliche Störquelle.
     
  16. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wie wäre dann hier die Verkabelung zumachen ?
    Wohin die Drähte anschließen und wie dann zur fitzbox `

    danke und schon mal ein Frohes Fest
     
  17. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Hier ist die Klemmleiste im Splitter unter Anschlüsse. Alles wie bei einer normalen TAE anschliessen und stecken. Wie in meiner ersten Post.
    DSL-Splitter – Wikipedia
     
  18. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also auf 1 und 2 anschließen, das wäre dann AMT a / b - richtig ?

    Dann mit TAE Stecker auf diese Dose und den RJ11 Stecker in die Fritzbox ?
     
  19. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Zur TAE gehören La Lb W b2 a2. La und Lb wären richtig. Amt a b geht auch ist aber vor der Weiche.
    TAE F Schnur in die Mitte. F Schnur die Westernseite in die Fritz. Es muß eine Schnur sein wo auf der Westernseite die beiden mittleren Pins belegrt sind.
     
  20. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    klappt leider nicht - hab es so angeschlossen: Kabel auf La / Lb // F-Stecker in die Mitte der Splitter-Dose - Gegenstück in die Fritzbox
    Hab zwar ein Freizeichen wenn ich anrufe, aber es klingelt nicht.
    Das Kabel ist vom 2. Telefon, das wir nicht mehr brauchen - müsste also passen
     
  21. darigon

    darigon Beginner

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    muss ich bei der Reihenfolge der Drähte auch aufpassen ?

    Also von 1. TAE Dose a wieder auf a bei Splitter oder ist das egal ?

    Kann es evtl. am Schluss liegen - bei uns wurde auf IP umgestellt. Haben da die TAE / Splitterdose evtl. Probleme ?
     

Diese Seite empfehlen