Anschluss Probleme bei einer Panasonic ns700

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von jensgebken, 10. Februar 2021.

  1. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    62
    Hallo.
    Und tut sich was wenns auf aus steht.
    Nur mal um zu sehen ob sie überhaupt den Ruf erkennt.
    Ich hab ja schon mal gefragt ob Du Ruf oder Besetzt hast. War ja Ruf.
    Ruf bekommt man ja nur wenn es ein Ziel für den Anruf gibt sonst wäre Besetzt.
    Bei Dir kann man noch nicht genau sagen warum es ruft weil es vorne in der FB auch Ziele für diese Leitung mit DECT oder Fon gibt.
    Wenn man denen allen mal kurzzeitig die Leitung als ankommend weg nimmt wäre nur noch die Pana als Ziel und man könnte sehen ob sie bei Anruf den Ruf erkennt. Wenn Sie den Ruf nicht zu einem Ziel leiten kann müsste es auch besetzt geben.
    Wenn sie aber irgendwo hin leitet wird es rufen.
     
    telthies gefällt das.
  2. jensgebken

    jensgebken Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Nun kommt ein Gespräch an, nur wenn man auf der einen Leitung von aussen anruft, und nochein Gespräch von aussen aufbauen möchte, dann ist die Leitung belegt
     
  3. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    62
    Hallo.
    Hört sich so mutlos an. .
    Erst mal muß man sehen ob überhaupt vom Provider 2 Gespräche möglich sind.
    Ich erinnere das Du das schon probiert hast und es klappt mit der FB. ohne SO.
    In der FB Telefoniegeräte/bearbeiten ISDN Anl/Merkmale gibt es Busy Busy. das sollte nicht drin sein.
    Bei den Telefonanlagen auch die Einstellung Busy on Busy oder besetzt bei besetzt.
    Das ist eine Einstellung das eine Leitung nur einmal belegt werden kann.
    Mußt mal wieder suchen, Ist auch bei den MSN irgendwo denke ich.
     
  4. jensgebken

    jensgebken Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    lieben Dank - bei der fb ist es auf aus

    bei der pan finde ich nichts dergleichen
    man kann auch nur mit einer Leitung raus telefonieren

    in der FB gibt es noch diese Auswahl ---> S0-Bus im Modus ISDN-Anlagenanschluss verwenden

    diese ist deaktiv
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2021
  5. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    62
    Hallo. Ich schreib nur was mir so einfällt.
    Erster und zweiter Sprachkanal beim S0 haben immer nach Werkseinstellung gleiche Vorraussetzungen.
    Eigentlich waren wir überein gekommen Du hast einen ganz normalen SIP Anschluss ohne Durchwahl.
    Du bist ganz sicher das Du vom Provider nur eine Rufnummer ohne Nachwahlziffern hast. Ich frag halt weil es auch ungewöhnlich ist nur eine Nummer und eine solche Anlage dahinter. Sollte auch in der FB unter Eigene Nummern ein Unterschied zum einfachen Anschluss sein.
    Dann muß am S0 Intern der Box auch eine Anlage mit Mehrgeräteanschluss sein.
    Deine Frage Auswahl weiß ich nicht wo die steht. Oder steht Deine Box auf Anlagenanschluss weil da dann andere Parameter auftauchen.
    Du hast ja keine Werkseinstellung der Box gemacht dann kann sich auch nichts geändert haben. Oder doch.
    In dem Link unter 3.
    FRITZ!Box 7590 Service
    wie die Pana auf Werkseinstellung stand war sie ja auf P-P.
    Wenn du bei der Fritz dann vielleicht mal Resett gemacht hast erkennt sie ja vielleicht die Betriebsart Anlagenanschluss was dann ja fasch wäre.
    Mach doch mal die 3. Soll ja alles erhalten bleiben. Aber kannst ja vorher eine Sicherung machen.
     
  6. jensgebken

    jensgebken Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    folgende situation:
    BRI ist so konfiguriert, das die Nummer 17 und 18 Amtsleitungen sind
    ich wähle von aussen meine festbetznummer - dan klingeln alle Telefone und ich kann annehmen - in diesem Fall auf AL 17
    will ich dann von einem andere gerät rauswählen, und wähle dort AL18 - dann kommt dort ein Freisignal - wähle ich die Nummer, dann kommt nach kurzer Zeit besetzt

    man kann aber von aussen auf zwei Kanälen anrufen - also mit zwei Telefonen telefonieren
     
  7. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    62
    Hallo. Dann sind ja kommend beide Kanäle belegbar.
    Hast ja alles schon schön weit hin bekommen. Aber hast uns dabei etwas im dunkeln gelassen.
    Mußt jetzt mal schauen was ist wenn die 18 ohne belegte 17 das Gespräch aufbaut.
    Und dann beide Möglichkeiten umgekehrt um zu schauen ob es an der zweiten Belegung oder an der 18 liegt.
     
  8. jensgebken

    jensgebken Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    abgedreht - wenn ich mit der 17 rauswähle und dann mit der 18 das nächste Gespräch starten möchten, dann geht das nicht - besetzt
    wähle ich zuerst mit der 18 raus - dann klappt es auch mit der 17 - also dann zwei Telefonate
     
  9. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    65
    Solche Merkwürdigkeiten hatte ich mal an einem AVM VoIP Gateway mit einer HiPath 3700 über 4 S0 verbunden. Das Problem wurde gelöst, indem wir ein Asterisk die Arbeit des AVM Produktes erledigen ließen...
    War ein SIP-Trunk gewandelt in einen Anlagenanschluß mit vier S0.
    Man konnte nur einen von acht B-Kanälen belegen, in irgendeiner Konstellation gingen dann auch auch mal zwei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2021
    telthies gefällt das.
  10. jensgebken

    jensgebken Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Lieben Dank freak,

    nur was heisst das für mich :) -- damit leben wollte ich eigentlich nicht - was denkst du, was ich da nun machen kann
     
  11. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    65
    VoIP ist nicht meine Baustelle. Ich erinnerte mich nur daran. Vielleicht hat einer der andern Mitleser und -Schreiber eine Idee.
     
  12. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    227
    Nein: immer wenn ich denke, "ach d-e-s-w-e-g-e-n kann das GARNICHT klappen", dann schreibt der TE "doch, manchmal schon", sodaß ich fast versucht bin, den "Ghostbuster" Prof. von Lucadou zu empfehlen *LOL* - aber der John kriegt das schon hin :)
     
  13. jensgebken

    jensgebken Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    wolln wir mal hoffen :)
     
  14. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    62
    Hallo. War mal kurz weg.
    Ich glaube ich werde Dich enttäuschen weil mir auch nichts richtiges mehr dazu einfällt.
    Ich schreib mal was ich so bei Zusammenfassung überlege.
    Bei nur mit der FB ist es ja nicht. Dann kann es ja auch nicht vom Provider her sein.
    Abgehend die zweite Belegung bekommt noch den freien Kanal nur Wahl geht nicht.
    Ankommend ist die Nummer zwei mal immer belegbar. Abgehend manchmal, soll oder scheint vielleicht NSt abhängig zu sein.
    Kann darum auch vielleicht eine ztw Fehlfunktion sein.
    Ich hab schon mal geschrieben mit beide Teile mal Netzstecker ziehen. Liegt mir so in Erinnerung das manche Sachen erst durch resett
    wirksam werden. Das war so bei Ändern der Anschlussart.
    Wenn ich mehr von der Anlage kennen würde hätte ich einen anderen Externen BRI Port genommen und es damit probiert.
    Man kann auch um die Anlage auszuschliessen mit ISDN Tel am Bus probieren.
    Ist der S0 Bus nur eine Schnur oder geht es in die Installation.
     
    telthies gefällt das.
  15. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    77
    Ich hatte ja schon mal darauf hingewiesen, dass im IP Phone Forum Leute zu sein scheinen, die Panasonic beruflich machen. Ansonsten ist in dieses eigentlich sehr simple Thema schon sehr viel Zeit geflossen, allein durch das Schreiben und Lesen von bald 80 Forenbeiträgen. Hier wäre die Überlegung, ob jensgebken nicht vielleicht einen "hauptamtlichen Panasonicer" beauftragen mag. Die Grundeinrichtung einer solchen TK-Anlage, mit einer handvoll Telefonen und genau einem S0 als Amtszugang, sollte für einen erfahrenen TK-Techniker eine Stunde, maximal zwei, dauern.

    Dennoch möchte ich noch zwei Ideen äußern:
    Könnten Lizenzen ein Problem sein? Gerade nach einem Werksreset sind die ja gerne mal weg, müssen neu aktiviert/zugewiesen werden, etc.

    Um dem Problem so wie es sich aktuell darstellt, auf die Schliche zu kommen würde ich tracen. Die Fritzbox bietet ja Möglichkeiten dazu und ich gehe davon aus, dass es bei der Panasonic ähnlich ist. Damit sollte es machbar sein, nachzuvollziehen, welche Seite den Rufaufbau abbricht und hoffentlich auch, warum.
     
    telthies gefällt das.