Beitrag gelungen, Mitglied geloescht

Dieses Thema im Forum "Über dieses Forum" wurde erstellt von telthies, 6. Juni 2016.

  1. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.229
    Zustimmungen:
    212
    Ein neues Mitglied hatte zwischen gestern abend und heute mittag vierzehn Beiträge geschrieben, teils auch zu bis zu einem Jahr ruhenden Themen, aber sachlich und hilfreich, und so wollte ich sie der Forengemeinde nicht vorenthalten.

    In Kombination damit, daß das Mitglied die Telefonnummer seines Geschäftes als Username verwendete, hatte ich den Eindruck: uiuiui, da ist wohl einer gaaanz frisch von einem Onlinemarketing-Seminar heimgekommen.

    Die Website des Unternehmens macht einen durchaus kompetenten Eindruck, so jemanden hätte ich sogar durchaus gerne als Lösungslieferanten auf meine Beratungskunden in meinem Zivilberuf ;-) "losgelassen".

    Also dachte ich mir, suche als Moderator ´mal das Gespräch, ob man im Hinblick auf seine sich in der werbenden Note zurückhaltenden Mitbewerber die hier Rat geben nicht auch ein bißchen weniger "Gas geben" kann.

    Das neue Mitglied empfand sich als Bereicherung des fachlichen Niveaus unseres Forums (was ich teilen kann), in dem seiner Ansicht nach zu viel von Nichtfachleuten geschrieben wird (nein, das soll so sein, dies ist ein Forum für Jedermann und kein Einrichter-Club) und manche Stammposter einander zu persönlich angingen (da kann ich nicht widersprechen, aber die Betreffenden können wohl damit umgehen); einen werblichen Gesamteindruck sah es (wohlgemerkt bei seiner Geschäftstelefonnummer als Username, vierzehn teils Altposts exhumierenden Beiträgen und auch dem Hinweis was seine Lehrlinge schon im ersten Jahr draufhätten) aber in keinster Weise.

    Mit den Worten, ich möge seine Beiträge doch einfach löschen, es selbst zu tun dafür sei ihm die Zeit zu schade, hat das neue (nun ehemalige) Mitglied dann aufgelegt.

    Aus Gründen der fachlichen Qualität schien mir die "Zensur" die Beiträge der Community durch Löschung vorzuenthalten jedoch unangemessen. Daher stehen deren Inhalte nun an ihren ursprünglichen Stellen, als Fremdbeiträge gekennzeichnet unter der Flagge der Moderatorenbeiträge.
     
  2.  
  3. Koppelfeld

    Koppelfeld Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar.

    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    28
    Antw:Beitrag gelungen, Mitglied geloescht

    Faszinierend.

    Also: Einen habe ich ja gerade gesehen, und wenn ich lesen muß, "Zugriff per ODBC auf alle wichtigen Datenbanken", dann kommt mir schon die Galle hoch.
    Und insbesondere deshalb, weil ich am Freitag eine "Askozia" - Installation begleiten durfte (ausführlicher Artikel folgt), kann ich nur sagen, daß es im Chaos enden muß, diesen Sondermüll auch noch mit "Estos" oder "Phone Suite" zu verbrämen.
    Wobei "Phone Suite" von der Funktionalität her gar nicht schlecht ist - aber was nützt es wenn es nicht nur permanent abstürzt, sondern auch noch einen kompletten "MS-Terminalserver" lahmlegt und 100 Mitarbeiter blockiert ?

    Ich finde ja, jede Unannehmlichkeit soll möglichst oft über jeden "Windows"-Anwender kommen. Das, was die sich da zusammentippen, hat sowieso keine Relevanz und kann gerne zu Verlust gehen. Diese Verschlüsselungstrojaner empfinde ich als Segen. Aber es fuchst mich ganz gewaltig, wenn ich TK-Komponenten installiere und mit den Abstürzen in Verbindung gebracht werde !

    Und da muß man natürlich warnen.
    Den Endkunden sowieso, aber auch den Kollegen, der sich u.U. einen Riesenärger einhandelt.


    Wenn die anderen Beiträge genau so "wertvoll" sind, war die Löschung kein Fehler.
    Was die "Lebensart" angeht: War das der Laden, in dem "Alcatel Guru" arbeitet ?
     
  4. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.229
    Zustimmungen:
    212
    Antw:Beitrag gelungen, Mitglied geloescht

    der ihm gehört. Nein, das ist ein Anderer, aber ich empfand auch eine gewisse Typähnlichkeit :)
     

Diese Seite empfehlen