BJ Welcome Videosprech&Türöffner an Agfeo ES512

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Bitkeeper, 9. Mai 2020.

  1. Bitkeeper

    Bitkeeper Beginner

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    ich brauche Hilfe. Entweder ich kriege meine Probleme mit Euren Tipps hin, oder einer von Euch würde mir per Fernwartung helfen wollen. Ich zahle auch gerne dafür.

    Ich habe eine Wohnung in Oberursel (bei Frankfurt gekauft).
    Dort wurde vom Elektriker des Bauträgers in meinem Auftrag eine Agfeo ES512 mit DECT IP Basis und zwei DECT 60 IP Mobilteile geliefert.
    Zudem gibt es an der Haustür (draußen) eine Türstation Busch Jäger Welcome mit Kamera und Sprechanlage, dazu das BJ Telefongateway und das IP Gateway.

    Eigentlich war die Aufgabe, dass der Elektriker das auch alles anschließt und ordentlich in Betrieb nimmt, mit der Vorgabe, dass die Haustürklingel und Sprechanlage vollständig über die Agfeo Telefonanlage läuft, aber auch die Wohnungtürklingel die Agfeo Telefone klingeln lässt.
    Das Videobild der Außenstelle wäre später über ein KNX Bussystem auf TouchDisplays eingeblendet worden.

    Nun stellt sich heraus, dass der Elektriker keine Ahnung von der Agfeo und BJ Software hat. Er schaffte er es bisher nur, dass wenigstens bei Klingeln an der Haustür schon mal die beiden DECT 60 IP klingeln (wenn auch noch kein Türklingel-Ton). Mit 1# kann man dann sprechen und mit 3# die Tür öffnen.

    Mehr kann er nicht... entsprechend genervt bin ich.
    Es kam nun auch ans Licht, dass die Klingel der Wohnungstür in der Art gar nicht anschliessbar wäre. Stattdessen bräuchte ich noch eine Bj Außensprechstelle und einen Videoverteiler außen. Beides habe ich nun bestellt.

    Ich kann die IP Adressen der ES512 sowie der DECT IP Station im Netzwerk aufrufen und mich anmelden, auch aus der Ferne per DynDNS. Genauso komme ich auf die Busch Jäger Geräte.

    Probleme/Fragen:
    1) Innen vor die Wohnungstür kommt ja nun noch die zweite Außensprechstelle von BJ, die mit dem „Videoverteiler außen“ an die Welcome Systemzentrale angeschlossen wird. Im Menü der Welcome sollte man dann den zwei Sprechstellen mit Klingeltasten (die unterschiedliche Adressen haben), auch vorgeben können welche internen Rufnummern (primär/sekundär) sie anrufen. Ziel wäre damit, dass die DECT Mobilteile unterschiediche Ruftöne für das Klingeln an der Haustür und Wohnungstür abspiele (z.B. klingeln oder Gong). Telefonanrufe sollen ebenso wiederum anders klingeln.

    2) im BJ Welcome Telefongateway habe ich im Moment mal „Direktannahme“ eingestellt, damit
    man nicht immer 1# zum Sprechen tippen muss. Bei zwei Außenstellen wird das aber evtl so nicht mehr gehen. Kann man auch der Agfeo ES512 beibringen, dass Sie beim Türklingler immer mit #1 die Sprechfunktion aktiviert?
    3) wie kriege ich die Türöffnung als Funktionstaste auf die DECT 60IP Mobilteile? Jedes mal 3# tippen ist ja Unfug
    4) ich habe auf Diskussionsform: Beitrag lesen> gelesen man könnte sogar das Kamerabild auf die Telefone kriegen. Geht das auch mit meiner BJ Welcome und dem IP Gateway?

    Was kann ich davon selbst machen, oder wer würde mir helfen wollen/können das hinzukriegen?
    Gruß,
    Thorsten
     
  2.  
  3. tobiasr

    tobiasr Urgestein

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    76
    Ich habe aktuell keine Zeit, mich näher mit dem Busch Jäger System zu beschäftigen, um dir eine detailierte Antwort zu geben.
    Daher nur eine kurze Rückfrage: Willst du die zweite Türstation nur, damit du das Telefon klingel hörst, wenn jemand an der Wohnung steht? Sprechen mit der Wohnungstür möchtest du aber nicht?

    Falls ja: Es gibt bei vielen Telefonanlagen Möglichkeiten externe Kontakte (Melde-/Alarmeingang) zu haben. Dort könnte man den Klingeltaster (gäbe es auch mit zwei getrennten Schließern -> Gong und Telefonanlage) anschließen. Dann hast du über das Gateway den Haustürruf (inkl. Sprechen und Öffnen) und über den Alarmkontakt den Etagenruf.

    Für den anderen Klingelton: würde ich mal direkt am Mobilteil suchen und dort für einen Telefonbucheintrag (Die interne Nummer des Türgateways) einen anderen Klingelton einstellen.

    Zum Kamerabild: Typischerweise bieten solche Gateways einen standardisierten Kamerastream (MJPEG, RTSP) über eine URL an. Diese kann man sicherlich irgendwo in der Agfeo TK Anlage hinterlegen.
     
    telthies gefällt das.
  4. Bitkeeper

    Bitkeeper Beginner

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    die zweite Türstation hat Klingel und Sprechanlage. Sie ist im Treppenhaus vor der Wohnung. Die Sprechanlage wäre nicht unbedingt nötig, schadet aber auch nicht. Laut Agfeo hat die Anlage keinen Melde-Eingang. Auch Busch Jäger sagte es gäbe keine andere Lösung.

    Telefonbbucheintrag am Mobilteil: Nein, das macht keinen Sinn, denn das BJ Telefongateway ruft immer von der gleichen Intern-Rufnummer, egal ob an Haustür oder Wohnungstür geklingelt wird. Das muss anders gelöst werden über die Nummer die das Gateway anruft auf jeweils andere Gruppenrufnummer oder sowas
     
  5. tobiasr

    tobiasr Urgestein

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    76
    Das Gateway kann sich vmtl an mehreren Telefonanlagen registrieren (zwecks Mehrfamilienhaus), also einmal als Haustür und einmal als Etagentür registrieren. Ob die Agfeo andere Ruftöne für Gruppen in Verbindung mit deinen Mobilteilen kann, weiß ich nicht.
     
    telthies gefällt das.