DDR Telefon 3FP120 Baujahr 1968

Dieses Thema im Forum "Festnetz- und Schnurlostelefone" wurde erstellt von impy09, 7. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. impy09

    impy09 Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe von meinem Opa ein schönes altes "hoffentlich" funktionsfähiges Telefon geerbt. Ein 3FP120 Baujahr 1968 von Tesla.

    ich würde dieses Telefon sehr gerne bei uns an die Telefonanlage bzw an den Router anschließen und benutzen.
    Was brauche ich dazu und wie muss ich dies machen. Ich habe im Internet nicht sowirklich etwas gefunden.

    Danke schonmal im vorraus :)
     

    Anhänge:

  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.331
    Zustimmungen:
    219
  4. impy09

    impy09 Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für den Willkommensgruß.

    Ich schaue mich gleich deine Empfehlung einmal an und poste dort nocheinmal mein Anliegen :)
     
  5. tk-kd

    tk-kd Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Telefon wurde von Tesla aus der damaligen ČSSR (Tschechoslowakei) produziert und über die Fernmeldeämter der Deutschen Post vertrieben.
     
  6. impy09

    impy09 Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab e mir nochmal gedanken gemacht über mein altes Telefon (Telefon: Tesla 3FP120 88 Baujahr II 1968)


    Ich habe den Walzenstecker aufgeschraubt und 4 Drähte gefunden ( Grün, Braun, Gelb Weiß) . Die beiden Drähte Braun und Weiß sind die Interessanten. Weiß wird a (Position 1) und Braun b (Position 2). Dies Beiden Drähte habe ich mit einem TAE-Stecker mit F-Codierung verbunden.
    Das ganze habe ich dann an meinen Speedport smart 2 an den Telefonanschluß 1 bzw 2 angeschlossen.

    Bis hier hin bin ich guter Dinge gewesen.

    Leider gab es kein Freizeichen oder ähnlcihe Reaktionen.

    Brauche ich einen IMF/MFV Konverter. Da gibt es ja einige.
     
  7. Emohunter

    Emohunter Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ein DDR?
     
  8. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.331
    Zustimmungen:
    219
    Ein Double Density RAM, glaube ich.
    Aber hier geht es um ein DDR-Telefon, also ein Telefon aus der "Deutschen Demokratischen Republik" (was der ehemalige Name der "neuen Bundesländer" ist).
     

Diese Seite empfehlen