Eumex 306 / Actron C1 ersetzen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tom_Callaghan, 30. Januar 2011.

  1. Tom_Callaghan

    Tom_Callaghan Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    dann habe ich eine Anekdote für dich. In meiner Wohnung ist in jedem Zimmer eine Telefondose. Als ich vor Jahren DSL bekommen habe, sollte der Router im letzten Zimmer in der Reihe angeschlossen werden. Alle anderen Telefondosen hingen davor.

    Das hat dem Techniker von der Telekom nicht gefallen, das würde die DSL Dämpfung erhöhen. Er hat alle Dosen abgeklemmt und die Kabel direkt verlötet.

    Jetzt sind alle meine Telefondosen tot, was mir egal ist, da ich an der letzten Dose ein DECT Telefon angeschlossen habe. Aber mir schien das schon damals eine außergewöhnliche Maßnahme zu sein.

    Schönen Tag wünscht

    Tom_Callaghan
     
  2. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.353
    Zustimmungen:
    220
    für hohe bitraten ist ein leidlich durchgängiges kabel natürlich besser als ein durch eine dosenanlage laufendes. und wenn man´s kann, ist löten schon gut. aber telekom-installationskabel sind auch drähte. endgeräteanschlußkabel sind litzen, da wird es eine fürchterliche pfriemelei (einzelne strähnchen stören, verdrillen mit handschuhen ist murks weil der feinmotorik hinderlich, verdrillen ohne handschuhe ist blöd weil mit hautfett oxidiert´s besser).
     
  3. Tom_Callaghan

    Tom_Callaghan Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hier das finale update:

    Eumex 604PC angeschlossen, also die alte ersetzt.

    1. Actron C1 an Port 1 (4-poliges Kabel)
    2. Gigaset an Port 2 (2-poliges Kabel direkt an die Eumex in deren Lüsterklemme angeschlossen)
    3. Den Profoon an Port 3 angeschlossen (2-poliges Kabel)

    Ich habe den 3 Ports der Eumex dieselbe MSN zugewiesen, also klingeln nicht nur die beiden Telefone, sondern das Profoon zeigt auch die Nummer an. Ich mußte es also nicht einschleifen, es funktioniert auch dann, wenn man es wie ein Telefon anschließt. Daher mußte ich dann doch nicht löten.

    bis zum nächsten Mal

    :D

    Tom Callaghan
     
  4. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.353
    Zustimmungen:
    220
    hihi. hätte ich dir eigentlich gleich sagen können. warum habe ich das nicht ?: auch ein fachmann sieht manchmal den wald vor lauter bäumen nicht ;-)

    übrigens danke für deine rückmeldungen.