GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von octopussy, 2. Dezember 2016.

  1. octopussy

    octopussy Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir betreiben eine Octopus Open Basis 730 Business und nutzen vorwiegen die Octophon Open Schnurlostelefon.
    Da diese Gerät teuer sind, habe ich zum Test ein 40 € Schnurlostelefon der Firma Gigaset gekauft. Die Anbindung über GAP hat funktioniert. Jedoch wird auf diesem Gerät kein NAME des Anrufers angezeigt, sofern der Kontakt in der Telefonanlage hinterlegt ist.

    Bei meinem Otophon Open 400D wird immer schön der Anrufername der Arbeitskollegen auf dem Display angezeigt.

    Hat jemand dafür ein Erklärung ?

    Was sind die Unterschiede zwischen einem "normalen" GAP Telefon und diesem "Octophon Open 400D" Telefonen ?

    Danke und Grüße
     
  2.  
  3. sveny79

    sveny79 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Hallo octopussy,

    die Octophon Open (oder Alcatel DECT) Telefone greifen direkt auf das Telefonbuch der Telefonanlage zu. Das können die Gigaset Telefone nicht. Ich habe es bei Kunden so gelöst, das ich die internen Teilnehmer in das Adressbuch des Gigaset Telefons mit entsprechender Durchwahl gespeichert habe.

    Es ist genauso, wenn du ein alanoges Telefon an die anlage anschließt. Dieses Telefon hat auch nur eingeschränkte Funktionen im Gegensatz zu einem Systemtelefon.

    Gruß Sven
     
  4. octopussy

    octopussy Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Danke für die Info, nun ist mir das etwas klarer.
    Da es zum Glück nicht all zu viele Durchwahlen sind, kann man die wie in meinem Fall, auch per Hand pflegen.



    Grüße
     
  5. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Hallo,

    die ankommende Namenauflösung geht aber !!!!!
    Da du das Schnurlose ja an der Dect-Lösung deiner TK angemeldet hast - ist dieses Leistungsmerkmal vorhanden.
    Dein Handy muss es natürlich auch Unterstützen ! Es können auf alle Fälle die Telefone der Gigaset E-Serie !

    Sogar analoge Schnurgebunden Telefone von Gigaset zeigen im kommenden Ruf den Namen der im Telefonbuch der
    Anlage steht an.

    Blos im gehenden Verkehr geht der Zugriff auf das Telefonbuch nicht - kannst du aber über CTI lösen.

    Du solltest dein Handy aber im erweiterten Modus anmelden - damit kannst du dann nämlich auch verbinden/makeln ....
    Siehst du in der Teilnehmerliste - GAP Erw. - steht da als Typ drinn. Dieses Modus kannts du nicht nachträglich
    umschalten sondern kannst es nur bei der Anmeldung richtig machen.

    Gruß
     
  6. octopussy

    octopussy Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Danke, ich hab unwissend wie ich war - ein Gigaset C620H gekauft.

    Ich war dann froh, das ich "irgendwie" das Telefon mit der Telefonanalge verbunden hat. Sofern ich nun die Rufnummer im Gerät speichere, wird diese dann auch beim eingehenden Anruf angezeigt.

    Mich hatte es wie eingehend schon geschrieben nur gewundert, das bei den "Systemtelefonen" sofort der Name angezeigt wird und bei dem Gigaset eben nicht.
     
  7. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    211
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    das ist kein Wunder, sondern ein kausaler Zusammenhang mit dem Wortteil "System": ein Systemapparat ist für das Zusammenspiel mit einer bestimmten Anlage "im System" entwickelt worden. Er hat den Stallgeruch des Systems, durch seine Adern fließt Systemblut, mit ihm teilen die anderen Teile des Systems die Familiengeheimnisse.

    Es gibt grundsätzlich nur zwei konsequente Wege: entweder man vertritt die Architekturphilosophie, ein Leistungsmerkmaleportfolio proprietär zu entwickeln; oder man will einen "Standard", dann muß man aber alle Features in den Standard hineindefinieren. DECT ist im Kern immer GAP, also ein reines Transportprotokoll für Geradeaustelefonie, und wird erst durch proprietäre Anreicherungen auch aus Komfortanwendersicht "vollwertig". Streng genommen müßte man es als "GAP plus" bezeichnen. Und dieses "plus" ist eben proprietär. Deswegen bekommt ein DECT-Mobilteil vom Hersteller Y von dem "plus" des Herstellers X nur bedingt etwas mit (eben abhängig vom jeweils hineindesignten Kompatibilitätsgrad).
     
  8. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    14
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Exakt.
    Dieses Problem geht ja CAT-iq 2.0 und definiert einige Leistungsmerkmale als Teil ebendieser Erweiterung. Es löst es natürlich nicht, die Hersteller werden ja erstmal nicht davon abgehalten, weiterhin CAT-iq 2.0-inkompatible Geräte zu bauen.
    Aber immerhin weiß man dann, das bei CAT-iq 2.0-kompatiblem Endgerät und -Basisstation einige Funktionen mehr demnächst herstellerübergreifend funktionieren (sollen).
    Es liest sich ein bisschen so, als würde das gerade groß um sich greifen bei der vermutlich neuen klassischen Telefonieinstallation: WLAN-DECT-Router + Mobilteil.
    Die Schpiedports können es wohl und bei diversen Fritzboxen steckt diese Neuerung schonmal in der Labor-Firmware.
    Und ein Luxus-Feature ist es auch nicht, das billige "Gigaset A540 CAT" für lächerliche ~35 € kann es auch.

    Aber: die Frage wird sein, inwiefern Hersteller klassischer TK-Anlagen auf diesen Zug aufspringen werden.
    Das aktuelle Unify-Mobilteil (OpenScape DECT phone SL5) z. B. ist CAT iq 2.0-fähig. Aber ob es die Anlagen können ist die Frage. Die DECT-Endgeräte von Siemens/Unify sind seit Jahren auch schon G.722-fähig, die Anlagen können es - man möge mich korrigieren - bis heute nicht.
     
  9. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    211
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    ich werte den Übergang (oder sollte ich Niedergang sagen ?) zur (m.E. Abwicklungsgesellschaft) "Unify" nach wie vor als "Supportabkündigung des gesamten Geschäftsbereiches Siemens Private Netze / Enterprise Communication". Die Zeitgeist-Anbiederung, beim Personalrecruiting die Homophobie in die Mottenkiste zu tun ("harmonize your Enterprise" - in meinem Kopfkino laufen da immer die Herren Herbig, Kavanian und Tramitz durch´s Bild) rettet das auch nicht ;-)
     
  10. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    14
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Zunächst wäre da mal festzustellen, dass das Thema Avaya wohl durch ist:
    http://www.telecom-handel.de/business-solutions/avaya/avaya-geruechte-um-zahlungsunfaehigkeit-1172251.html
    Es ist ja nun kein Geheimnis, dass Telefonie im Allgemeinen und das Konzept "schnurgebundenes Tischtelefon" längst nicht mehr den Stellenwert hat wie vor einigen Jahren.
    In dem Zuge ist sowieso davon auszugehen, dass da in den nächsten Jahren noch ein paar Namen umkippen werden.
    Hersteller konventioneller TK-Anlagen haben m. E. nach auch große Probleme, mit der Entwicklung und dem Druck aus der IT-Richtung Schritt zu halten. Vieles davon sicherlich "historisch begründet", aber absolut nicht mehr zeitgemäß.
    Beispiel: Ich werde von einer mir unbekannten Rufnummer angerufen und möchte sie nach Ende des Gesprächs gerne in mein Telefonbuch übernehmen, damit ich beim nächsten Anruf weiß, wer mich da anruft.
    Am Computer: kein Problem. Jedes Urzeithandy kann das. Systemtelefon einer TK-Anlage: großes Problem bis unmöglich. Oder man erhält die Aussage: "für sowas nimmt man eh den Rechner und CTI".
    Danke, dann ich auch gleich ganz auf den Klotz auf dem Schreibtisch verzichten und auch zum Telefonieren an sich den Rechner nehmen.
     
  11. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    211
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Gerüchte ? - nein. Allerdings funktioniert eine "Chapter-11"-US-Insolvenz nahezu gegenteilig zu dem, was wir in Deutschland kennen. Das Unternehmen in der Substanz wird voraussichtlich erhalten bleiben. Von der Zusammensetzung des Gläubigerkreises wird abhängen, ob es - hoffentlich nicht, den z.B. im großen Topf "Mitel" kann man die enthaltenen Ursprungsmarken schon jetzt nicht mehr an einer Hand abzählen - zu einer Einschmelzung in einen Mitbewerber kommen wird.

    das Tischtelefon sehe ich mittelfristig auf einen Handapparate-und-Wählblock-Controller zusammenschnurren. Eine Auflösung von Grenzen zwischen Gerätekonzepten sehe ich eher recht rasch zwischen DECT- und GPRS/GSM-Mobilteilen kommen. Ein wenig Baugrimmen macht mir dabei der Gedanke, daß sich dabei via "Bring your own Desaster" die Firmennetze multiresistente (Whats)apps einfangen. Eventuell steht bald in jedem Arbeitsvertrag eine Klausel, daß man in der Disco doch bitteschön sein Bluetooth & Consorten abzuschalten habe.

    die simpel zu bedienende Option "Nummer übernehmen ?" vermißt man in der Tat auf weiter Flur.
     
  12. Baws

    Baws Beginner

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    Hallöchen,

    ich habe mich jetzt eigens für dieses Thema hier registriert.

    Wie heißt denn die Funktion die das Telefon unterstützen muss, damit im Firmen-internen Gebrauch der Name angezeigt wird, wenn man angerufen Wird?

    Ich sehe nicht ein, 100€+ für ein DECT-Gerät auszugeben, daher erhoffe ich mir, auch mit günstigeren Geräten, auf denen nicht "professional" drauf steht, was zu finden.

    lg
     
  13. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    211
    Antw:GAP Schnurlostelefon zeigt keine Namen an wenn ein Anruf kommt Octopus Open 730

    tja, und viele Hersteller sehen - m.E. ebenso verständlich - eben nicht ein, viel Komfort für Leute zu bauen, die nur 39 Euro für ein Telefon ausgeben ;-)

    kurz gesagt: die Funktion heißt "Du mußt die Namen in das Telefonbuch des Telefons eingeben". An sich geht das über CLIP/CNIP, aaaber: an seiner eigenen Basis hängt es daran, daß diese Basis ihr Telefonbuch nicht mit dem der Anlage abgleicht; und wenn man das Mobilteil an eine anlagenintegrierte Basis anmeldet, fällt es auf den DECT-GAP-Kern zurück, siehe oben. Alternativ heißt die "Funktion" also: "Mobilteil im System-DECT betreiben", also: System-DECT-Basen und System-Mobilteile kaufen. Geht schon unter Tausend ;-)
     
  14. octopussy

    octopussy Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe mir das GIGASET A540 CAT iq2.0 gekauft, leider funktioniert das Telefonbuch nicht. Selbst wenn ich eine Nummer + Name einspeicher wird bei einem eingehend Anruf nur die Telefonnummer angezeigt.
    Muss man noch irgendwas in der TK Analge "aktivieren" oder muss das sofort klappen ?

    Danke
     
  15. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    211
    ist das Gerät denn zu cat.iq nur prinzipiell in der Lage, oder wird dieser Modus auch tatsächlich genutzt ?
    Dieses Modell hat ja eine analoge Schnittstelle zur Anlage, da gibt es ja immer die Problematik des Line Sharings von "Rufsignal triggern" und "CLIP übermitteln" - mit S0-Basis könnte das evtl. immer einen Tick eleganter klappen als a/b.
    Was ist es für eine Anlage, ist die Amtsholung (zwischen Basis und Anlage) per 0 oder automatisch / spontan eingestellt, ist das Gigaset auf diesen Betrieb entsprechend eingestellt (Betrieb an einer Nebenstellenanlage: mit Amtskennziffer) ?
    Wenn das nicht harmonisch aufeinander abgestimmt ist, wird die CLIP-Info vermutlich deswegen nicht erkannt: angenommen, Du holst das Amt per 0, hast den Betrieb an einer Nebenstellenanlage aber nicht konfiguriert, sondern wählst nur "einfach so inoffiziell" abgehend vorne eine 0 vor der eigentlichen Nummer (und speicherst sie im Telefon auch so ab), aber die Anlage schickt die CLIP ohne diese Amtsnull, dann sind die CLIP-Info 04711333 und die gespeicherte Nummer 004711333 natürlich nicht dieselbe Information, matchen also in der alphabetischen Rufnummernübersetzung nicht.
    Auch deswegen empfiehlt sich immer, den Anlagenbetrieb korrekt zu konfigurieren (0 oder spontan, aber eben bei beiden Beteiligten identisch) : weil es sonst zu Falschwahlen führt, aus dem Speicher der verpaßten Anrufe zurückzurufen.
     
  16. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    ich hatte dir oben schon geschrieben das die Telefone der Gigaset E-Serie definitv den Namen anzeigen !
    Keine Ahnung warum du dir eine A-Serie gekauft hast.

    Du könntest nochmal schauen ob direkt beim Tln unter - LM - der Punkt - Namen anzeigen - angehakt ist.
    Das könnte auch noch ein Problemchen sein.

    Das CAT iq2.0 Protokoll wird von der integrierten Dectlösung nicht unterstützt ( ich hoffe das kommt irgendwann mal ).

    Gruß
     
  17. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    hab es gerade mal getestet mit einem A415 --> Namensanzeige wird von der Anlage abgewiesen weil das Display nur 12 statt 16 Zeichen beim Ruf darstellt.
    Beim Teilnehmer hast du aber eine Möglichkeit dies nochmal anzupassen --> siehe Foto.

    Gruß
     

    Anhänge:

  18. octopussy

    octopussy Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0

    Hab mir jetzt nach langem hin und her ein Gigaset E630 HX gekauft - leider habe ich KEIN Telefonbuch und auch keine eingehende Namensanzeige. Wenn ich angerufen werden (Nachbarbüro ruft an), erscheint nur die Durchwahl, aber sonst nichts.

    Was aber unterschiedlich ist:

    - bei DIR in der TK Anlage steht: GAP Erw.
    - bei MIR in der TK Anlage steht GAP Bas (Anz.)


    Woran liegt das, mach ich etwas falsch ?
     

    Anhänge:

  19. sveny79

    sveny79 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Octopussy,

    das hat Allesversucher doch schon geschrieben. Wenn du die Telefone anmeldest, mußt du sie im "Erweiterten Modus" anmelden. Ich habe hier ein altes C300, bei dem der interne Name auch korrekt angezeigt wird.

    Gruß Sven
     
  20. octopussy

    octopussy Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke@ SVENY79

    ich hab nun die Option für den ERWEITERTEN MODUS entdeckt und mein Gigaset E630 HX zeigt nun die Anrufernamen an.
    Eine Frage habe ich noch an Dich:

    Du hast geschrieben das du in deine GIGASETS alle Rufnummer eingetragen hast, da das Telefonbuch ja nicht ausgelesen wird. Aber das ist ja ein haufen arbeiten ? Wir haben ca. 30 Telefonnummern und alle Rufnummer in alle Geräte einzutragen - da wird man ja bekloppt. Das Gigaset hat ja eine Funtkion KONTAKTE SENDEN, aber das funktioniert leider nicht - zumindest bei mir.

    Wie geht man den damit um, wenn man das Telefonbuch irgendwie pfelegen und verteilen will - geht das mit den "günstigen" Giagsets den ?

    Und

    Welche Schnurlosen Geräte würden den alternativ noch funktionieren, ausser die von Gigaset

    Danke
     
  21. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    wenn du das Telefonbuch von Gigaset-Schnurlosen kopieren willst --> müssen diese alle an der gleichen Basisstation ( Gigaset ) angemeldet sein .
    Also noch eine Basisstation von Gigaset beschaffen - und alle Telefone da anmelden. Ja da gehen nur max 6 drann musst halt abmelden und wieder neu anmelden.
    Wenn du die richtigen Handys hast kannst du diese auch an mehreren Basen anmelden um nicht jedes mal alle Handys neu anzumelden.

    Du könntest aber auch PIMphony nutzen - damit können die die am PC sitzen direkt vom Rechner wählen ( geht auch mit Gigaset am Systemdect ).

    Alternativen gibt es da ganz wenige - denn die Namensanzeige kommend können evtl. nur die Gigaset --> alle anderen getesteten Geräte ( Panasonic - Detewe ... ) konnten dies nicht.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen