[Gelöst] Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von mapovi, 9. Juli 2014.

  1. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin mit der Aufgabe betreut worden eine übernommene Octopus Open 830 RCE um zu konfigurieren. Den Zugang über das Konfigurationstool (OMC) konnte ich herstellen. Die Telefone laufen auch und sind soweit konfiguriert. Da ich nicht vom Fach bin und mich mit der weiteren Konfiguration der Anlage noch nicht auskenne stehe ich jetzt vor folgendem Problemen:

    1. Wie kann ich es einrichten, dass nach 20 Sekunden klingeln an einem Gerät, das Gespräch auf ein weiteres Gerät/Gerätegruppe umgeleitet wird?

    2. Wie kann ich aus einem Gespräch heraus das Gespräch an eine externe Nummer weitergeben?

    3. Wie melde ich ein Octophone 131 an der Anlage an? Alle anderen Geräte (DECT Antennen, 141er und 151er) haben sich automatisch angemeldet und waren in der Telnehmerliste sichtbar.

    Ich habe nur die Hilfetexte der Konfigurationsanwendung, kann dort aber keine Antwort finden.

    Grüße,
    mapovi


    EDIT:
    Danke an Kelli und alle Anderen für die Hilfe. Hier nochmal zusammengefasst die Lösungen:

    1. Teilnehmer -> Details -> DynRZ -> Zähler 1 [20sekunden] -> Ebene 1 -> [X]Zähler 1 aktiviert -> Zielnummer xxxx
    (getrennt für Externe / Interne Anrufe)

    2. Prüfen: Teilnehmer -> Details -> LM -> Teil2 -> Verbinden ank/ank, ank/abg, abg, abg, Umlegen ext.)
    Prüfen:System Verschiedenes Systemleistungsmerkmale -> Teil2 -> Umlegen ext/ext, Rufweiterleitung ext/ext bei Auflegen.
    Dann genauso wie bei internen Gesprächen, nur mit der führenden Amtskennziffer.

    Hierbei war das Problem, dass ich keinen Zugang zu den 'System Verschiedenes Systemleistungsmerkmalen' habe. Musste die Telekom ändern.

    3. An dem Port, an dem das OC 131 klemmte, war vorher ein defektes Telefon angeschlossen und die Anlage hatte den Port geschlossen. Das Entfernen des Hakens 'deaktivieren' hat geholfen.
     
  2.  
  3. Kelli

    Kelli Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    8
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Teilnehmer -> Details -> DynRZ -> Zähler 1 [20sekunden] -> Ebene 1 -> [X]Zähler 1 aktiviert -> Zielnummer xxxx
    (getrennt für Externe / Interne Anrufe)
    Prüfen: Teilnehmer -> Details -> LM -> Teil2 -> Verbinden ank/ank, ank/abg, abg, abg, Umlegen ext.)
    Prüfen:System Verschiedenes Systemleistungsmerkmale -> Teil2 -> Umlegen ext/ext, Rufweiterleitung ext/ext bei Auflegen.
    Dann genauso wie bei internen Gesprächen, nur mit der führenden Amtskennziffer.
    Da gibt es keine andere Handhabung.
    Entweder ist das Gerät defekt, oder der Leitungsweg, oder der Port, oder die Anzahl der freien Rufnummern / verfügbaren Lizenzen ist erschöpft.
    Gar keine Reaktion am Endgerät? Kurz aufleuchtende LED unmittelbar beim anstecken? Reaktion an einem anderen, funktionierenden Port?
    Fehlermeldung unter Ereignise&Anomalien -> Ereignistabelle?
     
  4. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Hallo Kelli,
    vielen Dank für die präzisen Antworten!
    Noch eine Frage zu 2: Das sollte dann sicher auch mit vorher definierten Kurzwahlen gehen?

    Zu 3. Das Endgerät zeigt nur die Version der Firmware sobald ich es einstecke. Den Port hatte ich auch mal ohne Ergebnis gewechselt. Das mit den Lizenzen muß ich wohl mal prüfen. Bin allerdings momentan nicht an der Anlage und mein Remotezugang ist leider noch nicht eingerichtet.

    Grüße,
    mapovi
     
  5. Kelli

    Kelli Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    8
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Ja.
    Das deutet eher auf defektes Endgerät / falsches Anschlusskabel hin, oder ist es möglich das der Apparat an einem analogen statt digitalen u/a Port angesteckt wurde?
    Diese Firmware Strings im Display erscheinen sobald eine Betriebsspannung anliegt.
    Möglich auch das eine Taste am Apparat klemmt, das führt auch zu diesen Symptomen.
     
  6. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Die Baugruppe in die ich das Gerät eingesteckt habe, enthält nur digitale Ports - steckt ja auch direkt neben den anderen Geräten. An dem von mir als erstes genutzten Kabel vom 131 hängt inzwischen ein funktionierendes 141 - Kabel und Lizenzen sollten damit als Ursache ausgeschlossen sein. Das mit den Tasten werde ich vor Ort mal ausprobieren, danke!

    Grüße,
    mapovi
     
  7. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Ich war heute kurz vor Ort und habe das mit den Tasten geprüft - leider keine Besserung.

    Das mit der Weiterleitung habe ich gefunden und eingestellt - die Voreinstellung war Weiterleitung nach 1 Sekunde auf sich selber - ist das die Default Einstellung?

    Die Weitergabe des Gesprächs scheint auch zu funktionieren und hapert nur an der Bedienung. Wenn man an Apparat A die externe Nummer B während eines Gespräches mit C wählt, klingelt es am externen Apparat B. Wenn man am externen Apparat drangeht, hat man Apparat A an der Leitung und Apparat C hört Fahrstuhlmusik. Wenn Apparat A auflegt, wird bei B das Gespräch beendet und C hört weiter Musik. Wie gibt man das Gespräch dann endgültig weiter?

    Grüße,
    mapovi
     
  8. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.364
    Zustimmungen:
    220
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Makeln macht man durch "Konferenz" zur Konferenz, an zeitgemäßen Systemtelefonen ist das meist eine Softkey-Menuoption. Für eine Weitergabe ist der Prozeß "Vermitteln" aber weit geeigneter, so mal im Sinne des Erfinders gesprochen. Den Vermittlungsprozeß leitet man mit einer Rückfrage ein.
     
  9. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Hallo telthies,
    danke für die Antwort.
    Wenn man die Konferenztaste drückt, ist man zu dritt in der Leitung und dann kann einer auflegen?
    Was ist mit Rückfrage gemeint (Ankündigung des Gesprächs bei B?)? Was muss ich machen, damit das Gespräch ohne Konferenz weiter an den externen Teilnehmer geleitet wird?

    Grüße,
    mapovi
     
  10. tobiasr

    tobiasr Urgestein

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    76
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    Vermutlich die (im Display angezeigte) Softkey Taste Vermitteln/Übergeben drücken.
    Oder die Systemweite? Funktion "Übergabe durch auflegen" (heißt so bei meiner Nixdorf Anlage).
     
  11. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    hallo,

    ich würde sagen - wer lesen kann ist klar im vorteil !!
    die frage des verbindens nach extern ist schon in der 1. antwort von kelli beantwortet worden.

    beim teilnehmer muss unter - LM - Teil2 - verbinden ... - mindestens das 2. häkchen gesetzt sein !

    damit kannst du schon nach extern verbinden - musst aber noch die tasten - verbinden drücken - die im display automatisch auftaucht wenn der 2. tln gerufen wird oder rangegangen ist.
    na gut der 131 hat kein dynamischen display-tasten - da musst du eine feste taste für verbinden einrichten. nur der 141 und 151 haben die dynamischen tasten.

    oder du tust unter - system verschiedenes - systemleistungsmerkmale - teil2 - rufweiterleiten ext/ext bei auflegen - anhäckeln, dann gehts auch wie beim verbinden nach intern.
    nach extern würde ich es aber über die taste machen lassen, denn dann kann es nicht passieren das du ausversehen mal 2 externe miteinander verbindest .

    gruß
     
  12. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    hallo allesversucher,
    Stimmt, das habe ich übersehen, die Einstellung ist auch bei mir nicht auffindbar:
    Es gibt einen Punkt System unter dem aber keine Systemleistungsmerkmale zu finden sind und es gibt einen Ordner System Verschiedenes Systemleistungsmerkmale unter denen aber nurEinstellungen zu den Passwörtern zu finden sind.

    Ich denke das müsste ich auf dem Display gesehen haben, mMn steht da aber nur Konferenz - hängt das mit der fehlenden Einstellung unter System zusammen?

    Danke für den Hinweis!

    Grüße,
    mapovi
     
  13. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    36
    Re: Hilfe bei Konfiguration Octopus Open 830 - Drei Fragen

    hallo,

    darf denn der teilnehmer nach extern verbinden ??
    unter der teilnehmerliste - details - LM - Teil2 - .... ( da gibt es 3 einträge die das verbinden nach extern erlauben ).

    wenn du dein passwort eingeben tust - welcher nutzer steht dort ?
    wenn administrator steht kannst du nicht alles sehen !

    gruß
     
  14. mapovi

    mapovi Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das war es. Danke!

    Grüße,
    mapovi