Hicom 100E keine automatische Leitungsbelegung mehr

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Dutch-C3, 26. Februar 2019.

  1. Dutch-C3

    Dutch-C3 Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    an meiner Siemens Hicom 100E sind 5 Telefone angeschlossen. OptiPoint 500 Standart, optieret E Advance plus und 3x optiPoint 500 economy. Normalerweise war an allen Telefonen eine automatische Leitungsbelegung (Amtsholung) programmiert. Sprich, Hörer abnehmen Amtston und los geht's mit dem Wählen.
    Jetzt wurden zwei Arbeitsplätze getauscht und dementsprechend die Telefone mitgenommen. Nun, nachdem die Telefone an zwei Dosen getauscht wurden, kann man nicht mehr abgehend telefonieren.
    Wenn der Hörer abgenommen wird, habe ich einen Internton, keinen Amtston. Anrufe können entgegengenommen werden. Auch der Internruf funktioniert. Nur bekomme ich keinen Amtston mehr, Egel welche Taste ich betätige. An den anderen Telefonen funktioniert noch alles.
    Habe jetzt einmal die Netzspannung an der Anlage gezogen und nach einiger Zeit wieder eingesteckt.
    Kein Unterschied. 3 Telefone haben die automatische Amtsholung, nur die zwei getauschten nicht.
    Muss tatsächlich eine neue Konfiguration der Anlage vorgenommen werden, wenn nur ein Telefon einmal ausgesteckt wird? Habe übrigens die 2 Telefone wieder zurück getauscht, aber die automatische Amtsholung ist weiterhin ausgeschaltet.
    Tausend Dank im Voraus für eure Hilfe.

    Gruß Dutch
     
  2.  
  3. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Wenn der Gerätetyp verändert wird (in deinem Fall z. B. Optiset E adv. -> Optipoint economy) , werden bestimmte tln.spezifischen Einstellungen auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wie genau die 100E sich da verhält, weiß ich nicht, aber es sieht bei dir ganz danach aus, als wäre der Teilnehmer komplett zurückgesetzt. Ist denn auch der Name weg?
     
  4. Dutch-C3

    Dutch-C3 Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt eine Nebenstelle aus der Dose gezogen und gleich wieder eingesteckt. Jetzt hat diese Nebenstelle auch keine automatische Amtsholung mehr. Der Name stimmt noch.
     
  5. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Das hingegen klingt ein wenig danach, als möchte die Anlage mal neu starten, es könnte aber auch auf sich auflösenden Speicher deuten.
     
  6. Dutch-C3

    Dutch-C3 Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Netzstecker gezogen, Moment gewartet, Netzstecker wieder rein, nix. Es bleibt dabei, an 3 Nebenstellen habe ich keine automatische Amtsholung mehr.
     
  7. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Dann wäre ein Blick auf die Konfig nötig. Entweder per Assi L oder Programmierapparat.
     
  8. Dutch-C3

    Dutch-C3 Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ginge das auch mit dem optiset e advance plus Telefon? Wenn ja, braucht man glaube ich einen Pin dazu.
     
  9. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Mit fast jedem Systemtelefon, sofern es am Port mit Programmierberechtigung hängt. Tipps, etc. unter www.hicom-faq.de
    Ja. Den hat der Errichter mal festgelegt.
     
  10. Dutch-C3

    Dutch-C3 Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es einen Werk’s - Pin, oder musste der Errichter bei der Erstmontage einen Pin festlegen?
     
  11. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Es gibt einen Werks-PIN, den viele Errichter aus Faulheit nicht geändert haben. Der ist offiziell nur Technikern bekannt, inoffiziell habe ich davon gehört, dass man den im Internet finden können soll, wenn man danach sucht. Wenn die Anlage mal von der Telekom gebaut wurde, ist eher sicher dass das Passwort mal geändert wurde, aber dann hieße die Anlage nicht Hicom 100E sondern Octopus E10/20/30.
     
  12. Dutch-C3

    Dutch-C3 Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich folgenden Zustand an allen Telefonen. Wenn ich den Hörer abnehme, habe ich einen unterbrochenen Internton, keinen durchgehenden Amtston. Ich kann aber trotzdem raus wählen. Intern rufen kann ich auch. Jetzt kann ich wenigstens wieder arbeiten.
     
  13. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.274
    Zustimmungen:
    214
    "Dutch" - wird die Anlage in den Niederlanden betrieben ?
     

Diese Seite empfehlen