Octopus Open 230 Kaltstart (Standard konfig herstellen)

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von It-service.sb, 1. Mai 2019.

  1. It-service.sb

    It-service.sb Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Techniker!

    Habe folgende Anlage T-Octopus Open 230

    Man.Date 2005/50

    Software Release : R410/15,5

    LAN IP ist Bekannt Passwörter nicht nur das Für den Kunden Bestimmte von daher müsste ich einen Kaltstart machen um die Anlage in den default zustand zu bekommen somit wären auch die Kundendaten weg.
    Die Anlage stammt aus 3,2,1 Meins.

    Dem verkäufer ist auch nichts bekannt

    kann mir wer helfen?
     

    Anhänge:

    • anlage.jpg
      anlage.jpg
      Dateigröße:
      166,2 KB
      Aufrufe:
      6
    • omc.JPG
      omc.JPG
      Dateigröße:
      133,3 KB
      Aufrufe:
      6
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2019
  2.  
  3. It-service.sb

    It-service.sb Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab inzwischen die Open 230 zum Kaltstart bewegen können.

    dennoch einige fragen offen, da ich eher aus dem Siemens Lager bin.

    die Fragen wären ab Welschem SW Rel. ist DECT/GAP mit der 4070 IO Antentenne möglich?
    Und wie Funktioniert die Konfiguration für DECT/GAP Geräte?

    Habe anbei das Typenschild der open230 hochgeladen
     

    Anhänge:

  4. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.295
    Zustimmungen:
    214
    Na, da wünsche ich Dir guten Mut. Ich habe mir schon desöfteren gewünscht, keine Ahnung zu haben: mit dem, was ein Hersteller in Sachen Konstruktions- und Programmierungslogik an Philosophie mitbringt, tun sich Anfänger meines Empfindens oft leichter als Fachleute (aber leider in der Denkweise eines anderen Herstellers). Einen Mann-Frau-Langenscheidt zur Übersetzung von Siemenslogik in Alcatellogik hat Mario Barth leider noch nicht geschrieben ;-)
     
  5. It-service.sb

    It-service.sb Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ?!
     

Diese Seite empfehlen