Panasonic KX-TDA15 läuft plötzlich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Fehlerbehebung" wurde erstellt von surus, 18. Dezember 2018.

  1. surus

    surus Beginner

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit gestern läuft unsere TK-Anlage nicht mehr. Wir haben nichts geändert, dann plötzlich lief sie nicht mehr.
    Die Anlage wurde uns vor Jahren installiert und wir haben keinen Kontakt mehr zum Installateur.
    Wenn ich auf die Anlage als INSTALLER zugreife, sehe ich folgende Fehlermeldungen (siehe Bild).

    [​IMG]

    Was kann ich machen?
    Die Anlage ist zwar klein und alt, wir haben uns aber an sie gewöhnt und lieben sie mittlerweile :)

    Ich kann Festnetznummern anrufen, es klappt aber nur sporadisch. Mal klappt es, mal nicht. Angerufen werden können wir nicht. Anrufe von ausserhalb kommen nicht durch. Das ist natürlich sehr ärgerlich.

    Unsere TK Anlage hängt an einem S0 Port einer FritzBox 7590 mit IP Anschluss der Telekom.
    Hier sind noch ein paar Screenshots, wo man verschiedene Einstellungen sehen kann. Vielleicht muss etwas geändert werden? Vielen Dank im Voraus!!!

    [​IMG]
     
  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.322
    Zustimmungen:
    218
    Also, sie meint, sie hätte noch ISDN - aber sie hat keines mehr, und damit auch keinen synchronen ISDN-Takt.
    Nach Jahren läuft sie da quasi unweigerlich aus dem Ruder.
     
  4. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    39
    Hallo. War zuerst im falschen Film.
    Habe auch das erste Bild gesehen.
    Ohne die Anlage zu kennen denke ich auch es ist etwas mit dem Takt vom S0. Daten fallen aus schaltet darum um auf eigenen Takt. S0 bleibt aber angeschlossen und die Anlage versucht es wieder mit S0 Takt. Immer hin und her.Vielleicht hast Du auch eine Anzeige für den S0. Die würde dann ja auch ein und aus gehen.
    Stecke doch mal S0 ab. Die Anlage müsste dann den eigenen Takt beibehalten und das hin und her müsste vorbei sein. Versuche jetzt auch ob Du intern telefonieren kannst.
     
  5. tobiasr

    tobiasr Urgestein

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    58
    Dazu noch eine idee:
    Anlage soll den Takt selbst generieren (Einstellung - bzw den externen s0 zur Fritzbox für den Takt sperren) und zusätzlich einen internen s0 der Panasonic mit dem externen s0 der Fritzbox verbinden. Darüber wird nicht telefoniert. Aber die Fritzbox synchronisiert sich auf den panasonic Takt und beide haben den gleichen Takt.
     
    telthies gefällt das.

Diese Seite empfehlen