Suche: TK-Anlage 12xISDN, 8x Analog, ISDN und IP fähig

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Morpheus, 19. Januar 2017.

  1. Morpheus

    Morpheus Beginner

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin auf der Suche nach einer TK Anlage, die an einem herkömmlichen ISDN Anschluss der DTAG betrieben werden soll.
    Bisher ist hier eine Eumex 800 installiert. Diese erfüllt übrigens NICHT die gestellten Anforderungen. Erstens ist sie nicht wirklich gut und zweitens unterstützt sie auch kein VOIP und drittens ist sie kaputt :). Eine Umstellung auf IP möchte ich derzeit noch nicht vornehmen, da hier derzeit maximal 6Mbit ADSL verfügbar sind.
    In der weisen Voraussicht dass in Zukunft sicherlich auch hier, mitten in einem Neubaugebiet Nahe des Stadtzentrums, VDSL verfügbar sein wird, setze ich natürlich auf eine TK Anlage, die dann auch VOIP fähig ist. Zudem habe ich ein Patchfeld mit 20 LAN Anschlüssen in dem Gebäude verkabelt. Glücklicherweise hauptsächlich wegen der internen Kommunikation (LAN).

    Gibt es hier einigermaßen kostengünstige Lösungen? Ich möchte keine 2000€ investieren müssen?

    Bestand (Übersicht)

    12 x ISDN Dosen (die TK Anlage sollte fähig sein mindestens 10 MSN zu verwalten)
    8 x TAE Dosen
    20er Patchfeld für 20 Netzwerkdosen

    Vielen Dank für Lösungen und Antworten nebst liebem Gruß,

    Morpheus
     
  2.  
  3. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    14
    "Kaputt" ist an der Stelle natürlich ein Killerkriterium; aber um dich vernünftig beraten zu können wäre hier schonmal gut zu wissen, was genau dir an der Anlage nicht gut gefällt, resp. was im Speziellen die Folgeanlage können soll.
    Da mach dir mal keine Sorgen, im Zweifel entscheidet das nämlich die Telekom für dich. Und ja, ich habe auch schon von Kunden gehört denen sie maximal 2 (!) MBit DSL liefern konnte und ihnen trotzdem das ISDN weggekündigt hat.
    Damit hättest du dann eine sog. "Hybrid-Anlage". Mit anderen Worten: sie kann von jedem ein bisschen was, aber nichts richtig.
    Die Frage nach einer neuen, modernen TK-Anlage für den Heimbereich hatten wir übrigens vor kurzem erst hier im Forum, da könntest du mal auch ein bisschen nach suchen.

    Eine Möglichkeit wäre, jetzt eine reine VoIP-Anlage zu kaufen und die Übergangszeit bis etwas schnelleres Internet da ist mit einem ISDN-Gateway überbrücken.


    Zudem habe ich ein Patchfeld mit 20 LAN Anschlüssen in dem Gebäude verkabelt. Glücklicherweise hauptsächlich wegen der internen Kommunikation (LAN).

    Gibt es hier einigermaßen kostengünstige Lösungen? Ich möchte keine 2000€ investieren müssen?

    Bestand (Übersicht)
    Da gehen jetzt direkt mal mehrere Dinge durch einander.
    Was genau meinst du mit 12 ISDN-Dosen?
    Soll die Anlage 12 S0-Busse haben? Für Ämter? Oder für Teilnehmer?
    10 MSN ist ja die Amtsseite, der Bedarf bedeutet, dass du 10 verschiedene Rufnumern brauchst?
    Auch hier die Frage: sollen es 8 *Dosen* sein oder willst du 8 analoge Teilnehmer anschließen können?
    Wenn das Ziel sein soll, lohnt eigentlich die Investition in eine moderne TK-Anlage nicht, weil du keinen Nutzen aus den Funktionen ziehen kannst.
    Auch das hilft nur bedingt. Sind an allen Stellen wo Telefondosen hin sollen auch Netzwerkdosen verfügbar? Sind die frei? Sprich: ist ein Umstieg auf VoIP-Telefone denkbar/machbar/sinnvoll/gewünscht?

    Was bisher unklar ist: wieviele Gesprächskanäle zum Amt werden benötigt bzw. gibt es jetzt?
    Wieviele Teilnehmer gibt es? Wievele Endgeräte welchen Typs?
    Welche Systemfunktionen werden aktuell genutzt bzw. sollen in Zukunft möglich sein?
     
  4. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    211
    Reden wir hier von einem Büro oder von einem Einfamilienhaus wo auch das Gästezimmer eine eigene MSN hat ?
    Was sind "ISDN-Dosen": Westerndosen mit
    - mangelhafter Schirmung und/oder Kabeln niederer Kategorien ?
    - nur vieradriger Belegung ?
    Von den gestellten Anforderungen lese ich nichts, außer daß die Eumel sie nicht erfüllt (an zehn MSN und 8 a/b kann es nicht liegen, die hat sie).
     

Diese Seite empfehlen