Telefonanlage für Glasfaser

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Gunnar68, 18. Dezember 2018.

  1. Gunnar68

    Gunnar68 Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zum Thema Glasfaser und Telefonanlagen. Unsere alte Agfeo AS45 gibt ihren Geist auf und muckt rum. Z. Zt. ist sie als Anlagenanschluss über einen Patton Router an das Netz der Deutschen Glasfaser angeschlossen. Wir haben 4 Sprachkanäle, 6 Systemtelefone und 2 Faxgeräte angeschlossen. Internet läuft über eine FritzBox. Welche Telefonanlage könnt ihr für so eine Situation empfehlen oder gibt es Anlagen, dass man ohne den Patton Router ans Glasfasernetz kommt.
    Vielen Dank vorab,
    LG Gunnar
     
  2.  
  3. cpuprofi

    cpuprofi Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
  4. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    42
    Generell kann man sagen, dass jede IP (VoIP) fähige Telefonanlage auch an einem Glasfaseranschluss betrieben werden kann. Eventuell könnte auch die Fritzbox ausreichen. IP Telefone statt der Agfeo Systemtelefone. Und an die beiden a/b Ports die Faxgeräte.

    Oder eine neue Telefonanlage von Agfeo (welche ggf. intern die alten Telefone unterstützt) und nach extern VoIP kann ohne Wandlung VoIP->ISDN (mittels Patton).
     
  5. oklemt

    oklemt Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze die Fritzbox als Telefonanlage. Hatte bisher damit keine Probleme. Kann vom Dachboden bis runter zum Keller und auch im Garten ohne Probleme und Rauschen telefonieren.
    Dabei habe ich nicht die beste (eine von 1&1, die man meist kostenlos bei Neu dazu bekommt)
     
  6. Gunnar68

    Gunnar68 Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon einmal!
    Aber ich glaube eine Fritzbox wird ja keinen Anlagenanschluss mit 100 Rufnummern und mit Durchwahlen händeln können (wir haben ja von damals noch einen Rufnummernblock übernommen -0 bis -99).
    Die Agfeo hat ja 2 externe S0, die von der Pattonbox angesteuert werden.
    Oder kann man 2 Fritzboxen ansteuern, eine habe ich ja schon für das Internet dran.
     
  7. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    42
    Also zwei Fritzboxen o.ä. mit Anlagenanschluss ist alles doof. Aber wenn der Anlagenanschluss sowieso IP ist, und das patton weg soll, kannst du mit der Fritzbox auch bequem vier Gesprächskanäle über IP führen.
     

Diese Seite empfehlen