Telefonanlage o.ä für Kleingewerbe

Dieses Thema im Forum "Telekommunikation Allgemein" wurde erstellt von mms2017, 23. Januar 2017.

  1. mms2017

    mms2017 Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem.....

    ich bin Mitgründer eines Gewerbes das täglich viel telefonieren muss und da wir im kommenden Monat ein neues Büro beziehen muss die Telekommunikation sogut es nur geht funktionieren.

    Momentan ist die Lage sehr improvisiert.
    zurzeit ist es so das wir mit 2 DECT Telefonen auf 2 unterschiedlichen Nummern arbeiten, was für einen Betrieb sehr unprofesionell ist.
    Bestand sieht in dem neuen Büro wie folgt aus....

    -Unity Media Business 50 Vertrag mit 5 Nummern
    -FritzBox 6490 direkt von Unitymedia

    ich habe mir länger Gedanken gemacht und habe folge Voraussetzungen für unsere Telefonanlage getroffen:


    1. Alle Anrufe die nach draußen gehen müssen unter der Nummer xxx angezeigt werden

    2. Fax braucht eine feste, immer gleichbleibende Nummer

    3. Mindestens 3. Leitungen müssen gleichzeitig nutzbar sein

    4. Wenn 2 Leitungen belegt sind muss die 3. Leitung trotzdem unter der Nummer xxx erreichbar sein

    5. Wenn alle Leitungen belegt sind muss nach einer festgelegten Zeit die Mailbox rein gehen

    6. Die Mailbox muss an allen Telefonen abrufbar sein

    7. Die interne Telefonie zwischen den Endgeräten muss gewährleistet sein

    8. Bei einkommenden Anrufen müssen alle Telefone unter der Hauptnummer xxx klingeln

    9. Ein einkommender Anruf muss zwischen den Leitungen weiterleitbar sein

    10. Die einzelnen Leitungen müssen abschaltbar sein

    11. Zentrales Telefonbuch (per Computer zu verwalten)
     
  2.  
  3. mms2017

    mms2017 Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    für eine Produktempfehlung wäre ich dankbar ;-)
     
  4. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    212
    1/8) Eine Sammelnummer für ankommende Massenverkehre ist ja gut und schön, aber bei Rückrufen ist es segensreicher, den ursprünglichen Anrufer direkt erreichen zu können.

    5) wenn alle Leitungen belegt sind, kommt nichts mehr durch, auch nicht zu einer Mailbox (außer sie ist im Netz, nicht am Anschluß bzw. der Anlage); meintest Du eventuell "wenn alle Abfrageplätze belegt sind" ?

    9) zwischen Leitungen ist garnichts weiterleitbar; ich nehme an Du meinst "vermitteln" (vulgo "verbinden") und Nebenstellen ?

    10) ? ? ? - meinst Du: einzelne Agenten sollen sich aus der Abfrage der Sammelnummer ausloggen können ?
     
  5. mms2017

    mms2017 Beginner

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Telthies,
    danke für deine Antwort.

    1/8) Ziel ist es das die Kundschaft 1. Hauptnummer hat und wir mit 3 Telefonen unter dieser Nummer erreichbar sind.

    5) Wenn alle 3. Telefone belegt sind sollte irgendwie die Möglichkeit bestehen das die Kundschaft eine Nachricht hinterlassen kann. (Mailbox..... Anrufbeantworter o.ä)

    9) ja weiterverbinden, ein bestehendes Gespräch zb von Telefon 1 auf Telefon 2 durchstellen

    10) Im Grunde stelle ich mir so etwas wie eine Mute-Funktion vor, das ist allerdings eher ein Nice to Have, kein umbedingtes MUSS.


    danke im Voraus für deinen Ratschlag
     
  6. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    212
    wenn der Anschlußanbieter vier oder mehr Spachkanäle unter der Nummer sammeln kann, dann kommt darauf auch ein vierter Anrufer durch - zu einem AB, einem Wartefeld, einem IVR oder wasauchimmer. In der Fritzbox-Budgetklasse also wohl zu einem AB.

    Stummschalten / Raumrückfrage ist keine Funktion der Anlage, sondern des Apparates (und auch bei Standardapparaten zu bekommen).
     
  7. T_Phone

    T_Phone Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @mms2017

    Hast du schon eine Entscheidung getroffen und kannst dann vll ein paar Erfahrungen teilen? Ich befasse mich gerade auch mit dem Thema und einige Erfahrungen helfen mir mein Wissen weiter auszubauen.
     
  8. SilMen

    SilMen Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auch interessieren:)
     

Diese Seite empfehlen