Vorstellung / neu hier

Dieses Thema im Forum "Über dieses Forum" wurde erstellt von Nomnom-X, 19. August 2016.

  1. Nomnom-X

    Nomnom-X Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Neues Miglied hier, aus Bonn. Beschäftige mich erst seit gut einem halben Jahr mit Online- und Serverthemen. Würde aber auch gerne noch ein bisschen mehr Infos im Bereich Telekommunikation sammeln. Denke, da bin ich hier richtig? :)

    Gruß,

    Nommie
     
  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.210
    Zustimmungen:
    212
    Antw:Vorstellung / neu hier

    grundsätzlich ja, allerdings weniger Telegrammstil gerne gesehen :)

    (Meister Yoda wissen möchte, Du auch Sätze mit Subjekt machen kannst)
     
  4. Nomnom-X

    Nomnom-X Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Antw:Vorstellung / neu hier

    ;D Alles klar. Ich denke, dieser Anforderung kann ich subjektiv, objektiv und prädikativ nachkommen! :)
     
  5. Rolando

    Rolando Beginner

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Leider habe ich keinen vorstellungsthread gefunden, in dem sich jeder vorstellen kann.
    Deshalb nutze ich mal diesen hier, da es der jüngste ist.
    Also mein Name ist ähnlich meines Usernamens, bin in der Mitte zw. 50 und 60 zweifacher Paps und einfacher Opi.
    Mittlerweile wohnen wir nur noch zu dritt in einem 1 1/2 stöckigen Haus.
    PC und alles was dazu gehört und Medien gehören zu meinen Hobby's wogegen ich selten die neuesten Artikel besitze, sondern das was ich habe meistens nutze bis es irreparabel defekt ist oder eben solange es meinen Ansprüchen genügt.
    Von Beruf bin ich Elektroniker, wogegen ich nie auf speziell diesem Gebiet gearbeitet habe. Nach der Lehre 1981 habe ich 12 Jahre im Instandhaltungsbereich bei einem großen Automobilhersteller in Rüsselsheim ;-) gearbeitet und seit 1993 bin ich dort für die Wartung und z.T. auch Programmierung von SPS'en und zusätzlich für den PC und Netzwerkbereich zuständig.

    So ich denke das sollte genügen. Muss ja noch meine Frage wshalb ich mich angemeldet habe stellen...
     
  6. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.210
    Zustimmungen:
    212
    Erstmal Danke für Deine Vorstellung - ich interpretiere das mal so, daß wir Dich hier auch über Deine aktuelle Frage hinaus zu sehen bekommen werden.

    Leute aus dem Bereich SPS sind hier bislang dünn gesät, obwohl das ja - wie ich in einem Bauherrenforum erlebe - ein Thema von wachsendem Interesse ist. Wir werden sehen, wo sich dieses Forum hin entwickelt: mit ISDN blenden sich die Amexe und Eumexe langsam aus, und ich hoffe, die Reise geht nicht zu sehr in die von mir so garnicht geliebte Richtung "Konvergenz zum Communitainment". Ich bin nach wie vor nicht über What´s Sepp erreichbar, und es steht auch nicht auf der Liste meiner Neujahrsvorsätze ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2017
  7. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    58
    Wobei die Amexen und zumindest eine Eumex analog sind;-)
     
  8. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.210
    Zustimmungen:
    212
    Wiewowas - eine Eumex analog, welche soll das denn sein ? - Skandal ...
    Die Amexe sind alle analog, passen aber auch nicht mehr ins aktuelle Teekonzept :)
     
  9. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    58
    Das war die Eumel 400a.
    Wie man in die TK-Anlagen Reihe Eumex (das Eu steht für Euro-ISDN, so wie bei der Amex das A für analog steht...) eine analoge integrieren konnte, ist mir auch bis heute eher unverständlich... ???
    Die T-Concept (von Thies gerade liebevoll Teekonzept genannt) beinhalteten analoge und ISDN-Geräte.
    Eine ISDN-Amex hingegen gabs nicht.
     
  10. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.210
    Zustimmungen:
    212
    pervääärs.

    ich vermute, ganz banal: da wird wohl die Modellreihenbezeichnung amex schon so de-etabliert gewesen sein, daß man den Nachzügler einfach wie seine Halbgeschwister genannt hat.

    wobei mir bis heute nicht klar ist, warum die dennoch hinten "i" hießen. Einspritzer ?
     
  11. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    58
    Aber Teekonzept gabs ja auch...
    Naja, ist auch verstorben...

    Naja, die amex i hatte eine Leitung, die 2i hatte zwei Leitungen.
    die 106 eine, die 208 zwei. Vielleicht deshalb?
     
  12. DecaM

    DecaM Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin auch neu hier ;)
     

Diese Seite empfehlen